Adidas hat am Kapitalmarkt 500 Mio. Euro eingesammelt. Wie der Sportartikelkonzern mitteilt, wurde eine eigenkapitalneutrale Wandelanleihe mit einer Laufzeit von fünf Jahren und einen Kupon von 0,05% platziert. Das Angebot sei 2,7-mal überzeichnet gewesen.

Den Erlös aus der Emission wollen die Franken für „allgemeine Unternehmenszwecke" und zur Finanzierung eines Teils des mehrjährigen Aktienrückkaufprogramms verwenden.



Dieses sieht vor, bis Mai 2021 Aktien im Wert von bis zu 3 Mrd. Euro zurückzukaufen. Bis Ende August hat Adidas bereits Aktien im Wert von 677 Mio. Euro erstanden.
Das könnte Sie auch interessieren
Top-Management

Adidas verstärkt Europa-Team

Arthur Hoeld
Neue Markenbotschafterin für Adidas Originals

Der Kardashian-Effekt: Kylie Jenner wird Adidas-Testimonial

Kylie Jenner präsentiert sich als neue Adidas-Markenbotschafterin
Fußball-Fashion-Kooperation

Fokus Fußball: Adidas Originals kooperiert mit C.P. Company

Adidas Originals und C.P. Company kooperieren für eine gemeinsame Kollektion.