TW Sports
Halbe Mrd. Dollar für Fitness-Start-up

Lululemon übernimmt Mirror

Lululemon
Die Lululemon-Stores sind Treffpunkt der Yoga-Community. Mit dem Mirror-Invest will Lululemon auch am Fitness at home-Trend partizipieren.
Die Lululemon-Stores sind Treffpunkt der Yoga-Community. Mit dem Mirror-Invest will Lululemon auch am Fitness at home-Trend partizipieren.

Die kanadische Yogamarke Lululemon Athletica hat eine definitive Absichtserklärung zur kompletten Übernahme des At Home Fitness-Start-ups Mirror unterzeichnet.

Der Kaufpreis wird mit 500 Mio. Dollar (445 Mio. Euro) beziffert und soll aus Lululemons liquiden Mitteln in Höhe von 1,5 Mrd. Dollar beglichen werden, heißt es. 2019 hatte sich Lululemon bereits mit 1 Mio. Dollar an dem 2018 gegründeten Unternehmen beteiligt.

Die Technologie von Mirror basiert auf einem flachen, interaktiven Spiegel, der mit einem Bildschirm, einer Kamera und Lautsprechern ausgestattet ist. Über den Monitor sendet Mirror per Abonnement Online-Workouts, bei denen die Teilnehmer sowohl ihren Trainer als auch sich selbst sehen können - darunter wöchentliche Live-Schulungen, immersives Einzeltraining und tausende von Trainingseinheiten auf Abruf.


Im Anschluss an die Übernahme, die im zweiten Quartal abgeschlossen sein soll, wird Mirror unter der Leitung von Gründerin und CEO Brynn Putnam als eigenständiges Unternehmen geführt. Dabei sollen die Inhalte von Mirror in Lululemons digitale Sweatlife-Sparte integriert werden, deren Angebote von Kunden zu Hause genutzt werden. Neben der gemeinsamen Entwicklung neuer Inhalte und Programme soll die Partnerschaft der beiden Unternehmen auch dazu beitragen, neue Kunden und Nutzer zu erreichen. So hat Lululemon beispielsweise angekündigt, Mirror in sein Marketing und seine Distributionskanäle zu integrieren.

Die Nutzerzahl wird nicht genannt, soll laut Mirror allerdings "zehntausende von Usern" umfassen. Im laufenden Geschäftsjahr liegt die Umsatzerwartung für Mirror bei über 100 Mill. Dollar, wobei 2021 der Break-Even oder sogar ein erster Profit erwirtschaftet werden soll.
stats