TW Sports
Nachhaltiges Storytelling

Sympatex ernennt Sustainable Community Managerin

Sympatex Technologies
Sie soll bei Sympatex noch mehr Tempo ins Thema Nachhaltigkeit bringen: Kim Scholze
Sie soll bei Sympatex noch mehr Tempo ins Thema Nachhaltigkeit bringen: Kim Scholze

Funktions-Anbieter Sympatex Technologies besetzt eine neue Position und holt sich dafür eine Spezialistin ins Boot: Ab Mitte März ist Kim Scholze (47) Chief Sustainable Community Managerin und Head of Storytelling beim Münchner Unternehmen aus Unterföhring. Bisher arbeitetete sie als Community Managerin und Entwicklerin der Nachhaltigkeitsstrategie für die Ispo München und bringt über 20 Jahre Branchenerfahrung mit.

Für Sympatex soll Scholze die Business Development- und Kommunikationsstrategie für den Nachhaltigkeitsbereich weiter vorantreiben sowie das Vertriebs- und Marketing Team verstärken. Dafür kann sie auf ihre Netzwerke in der Sport- und Outdoorbranche zurückgreifen. Sie sorgte unter anderem bei der OutDoor by Ispo für Schwerpunkte in Sachen Nachhaltigkeit und moderierte diesbezüglich das Programm zur digitalen Ispo 2021.


Außerdem entwickelte sie ein eigenes Podcast-Format und hostet seit September 2020 mit dem Sportbusiness Podcast Spuzziness (SPORT1) ein Kommunikations-Format für die Branche. Vor ihrer Zeit bei der Messe München verantwortete Scholze Produktentwicklung, Marketing und Sales für die Sportkollektion von Bench und gründete Brands for Good, eine Agentur für nachhaltige Entwicklungen. Darüber hinaus arbeitete Scholze als Journalistin und Dozentin, veröffentlichte Lehrbuchliteratur und arbeitete für Salomon und Nitro Snowboards. Sie studierte an der Sporthochschule in Köln.

Nach der Umstellung des Membran-Rohmaterials auf über 25% Anteil aus biobasierten Quellen, dem neuem Markenclaim "We are the first generation" und verjüngter Corporate Identity ist die neue Position für Sympatex Technologies ein weiterer Schritt, den Nachhaltigkeitstakt in der Industrie zu erhöhen. "Mit Hilfe von Kim Scholze werden wir eine Gemeinschaft der 'Mutigen und Willigen' aufbauen und diese mit adäquaten Lösungen unterstützen, wenn die EU bis 2025 konsequente Nachhaltigkeit endlich zum Pflichtprogramm für die Textilindustrie macht", bekräftigt CEO Rüdiger Fox.

Sympatex Technologies ist seit 1986 am Markt und zählt zu den führenden Anbietern für Laminate, Membranen und Hightech-Funktionsmaterialien in Bekleidung, Schuhen, Accessoires und technischen Anwendungen.

logo-tw-sports-white

Ab sofort den kostenfreien Newsletter ins Mail-Postfach?

 

stats