TW Sports
Französischer Sporthändler auf Wachstumskurs

Decathlon will in Deutschland über 5000 neue Stellen schaffen

Decathlon
Mehr Mitarbeiter: Decathlon ist weiter auf Expansionskurs
Mehr Mitarbeiter: Decathlon ist weiter auf Expansionskurs

Belegschaft verdoppeln. Der französische Sportartikelhändler Decathlon will weiter expandieren und dazu die Mitarbeiterzahl auf 10.000 hochschrauben.

Wie berichtet will Decathlon das Filialnetz langfristig von aktuell 83 Filialen auf 140 erhöhen. Auf diesem Weg wird es auch Bereinigungen geben. So wurde bekannt, dass in München (Stachus), Landshut-Ergolding, Köln-Chorweiler, Dortmund-Kley und Hamburg-Harburg Filialen geschlossen werden. Allerdings nicht wegen mangelnder Perspektiven generell, sondern wegen mangelnder Flächen an diesen Standorten.

Das Expansionstempo des Retailers ist nach wie vor hoch. Um das weiter zu stemmen, sollen in den kommenden Jahren mehr als 5000 Mitarbeiter hinzukommen. Bisher beschäftigt das Unternehmen hierzulande in den Filialen, der Logistik und dem Headquarter rund 4700 Mitarbeiter, künftig sollen es jedoch rund 10.000 werden.

Die neuen Arbeitsplätze werden nicht nur durch die erwähnte Retail-Expansion, sondern auch durch den weiteren Ausbau des Online-Business sowie die Eröffnung eines neuen Logistikstandorts entstehen, wie eine Unternehmenssprecherin auf TW-Anfrage präzisiert. Neue Filialen in Deutschland sollen etwa in Bremen Brinkum, in München-Elisenhof und Weiterstadt eröffnen. Letztere soll dann die größte Filiale Deutschlands sein.
stats