TW Sports
GRS-zertifizierte Capsule-Kollektion

Armedangels startet mit Activewear

Armedangels
Die erste Sportswear-Kollektion von Armedangels kommt in den Farben Black, Indigo, Powder Rose und Rosemary Green.
Die erste Sportswear-Kollektion von Armedangels kommt in den Farben Black, Indigo, Powder Rose und Rosemary Green.

Der auf nachhaltige Mode spezialisierte Anbieter Armedangels bringt seine erste GRS-zertifizierte Capsule-Kollektion im Bereich Activewear auf den Markt. Die Leggings, Sports-Bras, Tops und klassischen Longsleeves in einer Preisrange zwischen 40 bis 70 Euro sollen ab November 2021 zunächst im Online-Shop verkauft werden. Ein Ausbau der Kollektion und eine Erweiterung der Vertriebskanäle sind geplant.

Atmungsaktiv, antibakteriell, bei niedrigen Temperaturen gefärbt und zu mindestens 80% aus recycelten Materialien – so bewerben die Kölner ihre erste Sportswear-Kollektion. Die Leggings und Sport-BHs bestehen zu 84% aus recyceltem Polyamid und zu 16% aus Elastan. Dabei sei der Polyamidanteil laut Armedangels zu 100% aus Produktionsabfällen recycelt.

Die Tops und Shirts der Activewear bestehen aus 62% Tencel – das heißt aus bioabbaubaren Fasern, gewonnen aus dem regenerativen Rohstoff Holz –, die übrigen Anteile sind 30% Biobaumwolle und 8% Elastan. Zudem soll ein Finish mit der sogenannten "Naturally clean® Technologie" die Lebensdauer der Activewear um bis zu 20% erhöhen.
Mehr zum Thema
Martin Höfeler
Armedangels
Interview mit Armedangels-Chef Martin Höfeler

"Um Vorreiter zu sein, müssen wir eine Schippe drauflegen"

Martin Höfeler hat im Frühjahr 2006 das Label Armedangels auf den Markt gebracht, das von Anfang an komplett mit dem Fairtrade-Label zertifiziert ist und dessen Kollektion zu 100% aus pestizidfreier Baumwolle hergestellt wird. Mit der TW spricht der Gründer über den Erfolg seines Labels in der Krise, den Weg des Mainstreams zur Nachhaltigkeit und seine ersten Schritte in Richtung Kreislauffähigkeit.

Der Global Recycle Standard (GRS) von Textile Exchange ist ein Produktstandard, der Anforderungen an die unabhängige Zertifizierung von Recyclingmaterialien, der Produktkette, von sozialen und umweltrelevanten Praktiken und chemischen Einschränkungen festschreibt. Die Produkte müssen zu mindestens 20% aus recycelten Materialien bestehen und deren Hersteller verpflichten sich, Richtlinien zu Umweltmanagement und sozialer Verantwortung einzuhalten. Das Logo darf allerdings nur dann auf einem Endprodukt verwendet werden, wenn dieses mindestens zu 50% aus recycelten Materialien besteht.
logo-tw-sports-white

Ab sofort den kostenfreien Newsletter ins Mail-Postfach?

 

stats