Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
TW Sports
Gut in Form

Fitness-Branche weiter auf Wachstumskurs

Reebok
Reebok ist eine der Marken, die stark auf den Fitness-Trend setzt.
Reebok ist eine der Marken, die stark auf den Fitness-Trend setzt.

Der Fitness-Markt boomt. Die bundesweit fast 9000 Fitness- und Gesundheitsstudios zählten Ende 2017 insgesamt 10,6 Mio. Mitglieder. Das sind 5% mehr als im Vorjahr. Damit belegt Deutschland im europäischen Vergleich die Spitzenposition.

Auf Rang 2 folgt das Vereinigte Königreich mit 9,7 Mio. Mitgliedern, Frankreich mit deutlichem Abstand auf Rang 3 (5,7 Mio. Mitglieder). Diese Zahlen gehen aus dem European Health&Fitness Market Reports hervor, der vom europäischen Interessenverband EuropeActive und dem Beratungsunternehmen Deloitte erstellt wurde. Vorgestellt wurden sie im Vorfeld der weltgrößten Fitnessmesse Fibo, die vom 12. bis 15. April in Köln stattfindet.

Der Gesamtumsatz der deutschen Fitnessbranche erreichte mit 5,2 Mrd. Euro einen neuen Höchstwert. Wie aus der speziell den hiesigen Markt beleuchtenden Deloitte-Studie "Der deutsche Fitnessmarkt" hervorgeht, haben sich in den vergangenen Jahren vor allem zwei konträre Fitness-Formate besonders erfolgreich entwickelt: Das sind einerseits Discount-Angebote, die mit Niedrigpreisen Fitness massentauglich gemacht haben, andererseits exklusive Mikro-Studios mit speziellen Angeboten.

Neue Wachstumsimpulse verspricht sich auch die Fitness-Branche durch neue digitale Angebote. App-basierte Fitness-Konzepte, digital gesteuerte Trainingsgeräte und Cyberfitnesskurse erfreuten sich bereits jetzt großer Beliebtheit.
stats