Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
TW Sports
Hightech-Innovation

Puma präsentiert ersten Augmented-Reality-Sneaker

Puma
Der Augmented-Reality-Sneaker von Puma kostet im Onlineshop 130 Euro.
Der Augmented-Reality-Sneaker von Puma kostet im Onlineshop 130 Euro.

Puma launcht einen weiteren Hightech-Sneaker: Einen Schuh, den man per Augmented Reality-Technologie bearbeiten kann. Der LQD Cell Origin AR kann mit Filtern und Effekten versehen werden.

Um die Augmented-Reality-Features zu nutzen, muss der Träger des Sneakers sich die App "Puma LQD Cell" aus dem App-Store herunterladen. Über die Anwendung kann er den Schuh scannen und Filter und Effekte in Fotos und Videos hinzufügen. Außerdem ist ein Augmented-Reality-Spiel in die App integriert.

Der Augmented-Reality-Sneaker ist in zwei verschiedenen Farbvarianten in den Größen 39 bis 48.5 erhältlich.
Puma
Der Augmented-Reality-Sneaker ist in zwei verschiedenen Farbvarianten in den Größen 39 bis 48.5 erhältlich.
Bei der Herstellung des Schuhs hat Puma erstmals die Technologie LQD Cell genutzt. Andere AR-Produkte sollen im Sommer folgen, zudem plant der Sportartikler Sportschuhe mit LQD Cell in seiner Herbst/Winter-Kollektion 2019.

Die AR-Sneaker sind im Puma-Onlineshop und stationär bei ausgewähltern Händlern erhältlich. Der Verkaufspreis liegt online bei 130 Euro. Es gibt den Sneaker in zwei Versionen: In schwarz-weiß ("Puma White - Puma Black") sowie in der Farbkombination gelb, pink und orange ("Fizzy Yllow-Indigo-Ornge Pop"). Er ist in den Größen 39 bis 48.5 erhältlich.

Das Thema Hightech bei den Sportartiklern allerdings schon seit Längerem angekommen: Anfang des Jahres präsentierte Nike einen selbstschnürenden Sneaker, bereits Ende Januar legte Puma mit einer ähnlichen Innovation nach.
stats