TW Sports
Kleine Filialen auf dem Prüfstand - Aus bei Dodenhof in Posthausen

Decathlon drosselt Expansionstempo

Decathlon
Raus aus der Stadt - das wollen nicht nur Outdoor-begeisterte Kunden von Decathlon, sondern auch der Filialist selbst. Das Unternehmen setzt seinen Fokus bei der weiteren Expansion auf Fachmarktlagen mit guter Anbindung und Parkmöglichkeiten sowie großen Verkaufs- und Testflächen.
Raus aus der Stadt - das wollen nicht nur Outdoor-begeisterte Kunden von Decathlon, sondern auch der Filialist selbst. Das Unternehmen setzt seinen Fokus bei der weiteren Expansion auf Fachmarktlagen mit guter Anbindung und Parkmöglichkeiten sowie großen Verkaufs- und Testflächen.

Nach einer Phase der rasanten Expansion seit 2016 kündigt der größte Sporthändler Deutschlands nun an, künftig bei den Flächen gemäßigter zu wachsen. Sechs weitere Eröffnungen sind geplant. Allerdings wurden erst kürzlich drei kleine Filialen geschlossen.

Eine Neueröffnung feiert Decathlon noch in diesem Jahr, nämlich am 25. November in Jena. Im ersten Quartal 2022 ist die Eröffnung einer neuen Filiale im Stuttgarter Einkaufszentrum Milaneo geplant, weitere Neueröffnungen stehen in Augsburg, Hamburg-Oststeinbeck, Münster und Bochum an. Die Filiale in Köln-Marsdorf wird derzeit umgebaut und auf 8000m² vergrößert, die Bauarbeiten sollen voraussichtlich im ersten Quartal 2022 abgeschlossen sein. Der Store in Regensburg zieht im September 2022 innerhalb der Stadt von Nord nach Süd, um dann die doppelte Verkaufsfläche zur Verfügung zu haben.

Geschlossen wurden in den vergangenen Wochen die Filialen in Posthausen (Dodenhof), Offenbach und Senden. 2021 war bereits Schluss in München (Stachus), Landshut-Ergolding, Köln-Chorweiler, Dortmund-Kley und Hamburg-Harburg. Bis Ende 2022 plant der Sportartikelhändler mit insgesamt 89 Filialen in Deutschland.

"Unser jährliches Ziel für das Flächenwachstum liegt bei fünf bis sechs Neueröffnungen pro Jahr", so Recep Sari, Leiter der Immobilienabteilung bei Decathlon Deutschland. "Der Fokus in unseren Filialen liegt auf dem Kundenerlebnis und der Möglichkeit, unsere Produkte direkt vor Ort zu erleben. Hierfür brauchen wir auch in Zukunft große und gute Flächen." Bei der Standortwahl konzentriert sich das Unternehmen deshalb auf Fachmarktlagen mit guter Anbindung und Parkmöglichkeiten sowie großen Verkaufs- und Testflächen.
logo-tw-sports-white

Ab sofort den kostenfreien Newsletter ins Mail-Postfach?

 

stats