Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
TW Sports
Konzentration auf ein Design

Warum Reebok jetzt sein Logo ändert

Reebok
Reebok konzentriert sich in Zukunft auf das Vektor-Logo
Reebok konzentriert sich in Zukunft auf das Vektor-Logo

Reebok feilt am Markenauftritt. Für eine einheitliche Präsenz kommt das sogenannten Vektor-Logo jetzt auf alle Sport- und Lifestyle-Produkte. Das Delta-Logo fällt weg. Fast.

Sport und Style rücken näher zusammen. Nicht zuletzt beim Branding. Reebok geht dafür den nächsten Schritt und verabschiedet sich vom sogenannten Delta-Logo, das 2011 eingeführt wurde.

Das Delta-Logo von Reebok fällt bald fast komplett weg.
Reebok
Das Delta-Logo von Reebok fällt bald fast komplett weg.
Stattdessen konzentriert sich die zur Adidas-Gruppe gehörende Marke auf das sogenannte Vektor-Logo. „Unsere Mission bei Reebok ist es, die beste Fitnessmarke der Welt zu sein. Wir positionieren uns an der Schnittstelle zwischen Fitness und Fashion und unsere Produkte verkörpern diese Verbindung”, kommentiert Marken-President Matt O'Toole die Entscheidung. „Während wir uns auch weiterhin von der Konkurrenz absetzen, verschwimmen die Linien zwischen Performance und Lifestyle in unserem gesamten Produktsortiment, damit unsere Marke sich einheitlich präsentieren und mit einer Stimme sprechen kann.”

Vorher-Nachher-Bilder: Reebok hat das Vektor-Logo von 1992 dezent verändert. Rechts ist das modernisierte Signet zu sehen.
Reebok
Vorher-Nachher-Bilder: Reebok hat das Vektor-Logo von 1992 dezent verändert. Rechts ist das modernisierte Signet zu sehen.
Das Vektor-Logo wird damit auf allen Sport- und Lifestyle-Produkten der Marke zu sehen sein, einschließlich Schuhen und Bekleidung. Premiere feiert der Schritt bereits im November mit einigen exklusiven Releases, verkündet Reebok. Das Vektor-Logo wurde 1992 eingeführt und in unterschiedlichen Varianten genutzt, zuletzt auf den Heritage- und Lifestyle-Produkten. Für den jetzigen Schritt wurde das Signet überarbeitet und dezent modernisiert.

„Unter einem einheitlichen Banner erzählen unsere Marke und Produkte eine einzige Story, die klar und schlüssig ist”, ist Karen Reuther, Vice President Creative Direction bei Reebok, überzeugt. „Der Vektor entstand als eine Logo-Version des ikonischen Reebok Schuh-Designs mit Seitenstreifen und Cross-Check, das auf über fünfzig Jahre Geschichte zurückblickt. Er ist einprägsam, dynamisch und stellt eine authentische Verbindung zu einigen unserer größten kulturellen Meilensteine dar.”

Gänzlich auf das sogenannte Delta-Logo verzichten wollen die Macher dennoch nicht. Für ausgewählte Crossfit- sowie UFC-Produkte soll es weiterhin zum Einsatz kommen.
stats