Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
TW Sports
Outdoor-Bekleidungsspezialist verpflichtet ausgewiesenen Digitalexperten

McTrek ernennt Marketing- und Omnichannel-Chef

McTrek
Marc Rietbrock hat schon für zahlreiche namhafte Modeunternehmen gearbeitet, darunter P&C Düsseldorf, S. Oliver, Rosner und Orsay.
Marc Rietbrock hat schon für zahlreiche namhafte Modeunternehmen gearbeitet, darunter P&C Düsseldorf, S. Oliver, Rosner und Orsay.

McTrek Outdoor Sports verstärkt sein Management-Team. Der Multichannel-Händler hat Marc Rietbrock zum Marketing- und Omnichannel-Direktor ernannt. Der 51-Jährige berichtet in der neu geschaffenen Position direkt an CEO Dominik Poley.

Rietbrock soll seine Erfahrung aus über 20 Jahren im E-Commerce und der Textilbranche einbringen, um Marketingprozesse zu optimieren und die Expansion des Unternehmens voranzutreiben, das seit 2017 zur belgischen AS Adventure Group gehört.

Marc Rietbrock kommt von der Frankfurter Digitalagentur Cocomore AG, wo er als Director für den Bereich Consulting E-Commerce zuständig war. Zuvor arbeitete er in verantwortlichen E-Commerce- Positionen bei Lekkerland, Orsay und S.Oliver.


Vor seiner Online-Karriere war Rietbrock in unterschiedlichen Bereichen der Textilbranche im In- und Ausland tätig, unter anderem beim Damenhosen-Hersteller Rosner und dem Modefilialisten Peek & Cloppenburg Düsseldorf.

„Ich freue mich, dass wir mit Marc Rietbrock einen ausgewiesenen E-Commerce-Experten für die Leitung unserer Marketing-Abteilung gewinnen konnten und sehe darin eine Verstärkung unseres Teams. Gerade auch im Hinblick auf die Expansion unserer digitalen Aktivitäten“, sagt Dominik Poley, CEO von McTrek Outdoor Sports.

McTrek ist derzeit auf Expansionskurs. 2018 kamen fünf neue Filialen dazu: in Koblenz, Hammerau, Henstedt-Ulzburg, Neu-Ulm und in Berlin-Charlottenburg. Letztere wurde am 6. Dezember eröffnet. Damit ist McTrek wieder mit zwei Läden in der Hauptstadt vertreten, nachdem wenige Wochen zuvor ein kleinerer Store in den Wilmersdorfer Arcaden geschlossen worden war. In diesem Jahr kam ein neues Geschäft in Münstertal hinzu. Damit wuchs das Ladennetz auf 43 Filialen.

Die aktuellsten öffentlich zugänglichen Geschäftszahlen stammen aus dem Jahr 2017, als sich der Umsatz laut Bundesanzeiger von fast 52 Mio. Euro auf 54,39 Mio. Euro erhöhte. Der Jahresüberschuss lag bei rund 2,13 Mio. Euro, nach 1,81 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2016. McTrek wird von der Hanauer Yeah! AG betrieben.
stats