Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
TW Sports
TW Sports
Mehr Expertise

Schöffel baut Führungsriege aus

Schöffel
Seit August neuer Marketing-Chef bei Schöffel: Reiner Gerstner (58)
Seit August neuer Marketing-Chef bei Schöffel: Reiner Gerstner (58)

Um der internationalen Expansion des Unternehmens Rechnung zu tragen, hat der Outdoor-Spezialist Schöffel seine operative Führungsebene erweitert.

Betroffen sind davon die Bereiche Marketing, Vertrieb und Produkt. Diese wurden bislang übergreifend von Günther Herrmann verantwortet. Nachdem dieser das Unternehmen nun auf eigenen Wunsch verlassen hat, erhält jedes der drei Geschäftsfelder einen eigenen Hauptverantwortlichen.

So hat Reiner Gerstner im August die Marketing-Leitung übernommen. Der 58-Jährige war zuletzt Chief Marketing Officer beim Technologie-Unternehmen TQ-Group. Zuvor arbeitete Gerstner fast 13 Jahre beim Südtiroler Bergsport-Spezialisten Oberalp Group, unter anderem als Brand & Marketing Director.

Stefan Merkt wird im Oktober die Vertriebsführung übernehmen. Der 49-Jährige war die vergangenen vier Jahre als Chief Sales Officer beim Schweizer Konkurrenten Mammut tätig. Das Produktsegment, dass die Bereiche Produktmanagement, Design, Technische Entwicklung und Innovation umfasst, wird weiterhin von Peter Sontheimer geleitet, der nun jedoch in die Management-Ebene des Unternehmens aufsteigt. Der 54-Jährige stieß bereits Anfang 2019 zu Schöffel. Alle drei berichten an die Geschäftsführung.

Peter Sontheimer (54) kümmert sich bei Schöffel in leitender Position um Produktmanagement, Design, Technische Entwicklung und Innovation
Schöffel
Peter Sontheimer (54) kümmert sich bei Schöffel in leitender Position um Produktmanagement, Design, Technische Entwicklung und Innovation
"Wir haben uns in den vergangenen Jahren in vielen Bereichen weiterentwickelt, um den Herausforderungen des Marktes zu begegnen, neue Trends zu setzen und künftiges Wachstum zu generieren. Nun bilden wir diesen Anspruch auch konsequent im Manangement ab", sagt Peter Schöffel, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens.

Schöffel ist mit einem Umsatz von rund 100 Mio. Euro laut eigenen Angaben die Nummer zwei im deutschen Markt für Ski- und Outdoor-Bekleidung. Das Familienunternehmen mit Sitz im bayrischen Schwabmünchen beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter und wird in der siebten Generation von Peter Schöffel geführt.  

stats