TW Sports
100 Millionen verkaufte Paar

Das ist der meistverkaufte Adidas-Schuh

Adidas Originals

Magische Hürde genommen. Adidas meldet, das 100 Millionste Paar des Turnschuh-Klassikers Stan Smith verkauft zu haben. 2020 dürfte jedoch ein anderes Modell neuen Schub bekommen.

Im Jahr 1973 kam er erstmals auf den Markt: Der Stan Smith. Jetzt, 46 Jahre später, ist er mit 100 Millionen verkauften Modellen laut Adidas der meistverkaufte Turnschuh der Welt. Weitere konkrete Verkaufszahlen und Ranglisten nennt die Sportmarke nicht. Dem Vernehmen nach liefert sich der Court-Klassiker aber ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit einem anderen Modell: dem Superstar. Dieser dürfte im kommenden Jahr wieder deutlich an Fahrt gewinnen.

Aktuell steht der Style, der 1970 das erste Mal auf den Markt kam, aufgrund des 50. Silhouetten-Geburtstags im Mittelpunkt der Adidas-Aktivitäten. Seinen Ursprung hat der Style im Basketball. Die markante Gummikappe, genannt „Shell Toe”, diente damals als Zehenschutz.

Adidas Originals: 50 Jahre Adidas Superstar

Im Laufe der Zeit waren es nicht nur Basketballer, die dem Schuh zu Populariät verhalfen, sondern insbesondere die Rapper von Run DMC, die den Schuhen mit den drei Streifen sogar einen Song widmeten („My Adidas”). 2020 stellt Adidas den Schuh nun pünktlich zum Jubiläum wieder in den Mittelpunkt. Damit dürfte der Wettkampf um den meistverkauften Adidas-Schuh weiter befeuert werden.

Adidas Originals: Run DMC und der Superstar

Die jüngste Neuauflage des Adidas Superstar ist bereits vor einigen Tagen auf den Markt gekommen. Und zwar als Teil der neuen Zusammenarbeit von Adidas mit der italienischen Luxusmarke Prada. Beide Unternehmen haben eine auf 700 Stück limitierte Kaspel, bestehend aus Bowling Bag und Sneaker auf den Markt gebracht. Kostenpunkt: 2500 Euro.
stats