Zum achten Mal kürt die Sportartikelmesse Ispo die größten Innovationen aus der Sportbranche mit dem Ispo Award. Neuerungen bei der am 1. Oktober startenden Bewerbungsphase gibt es bei den Terminen und dem Test-Verfahren.

Deadline zur Einreichung ist in diesem Jahr bereits der 7. Dezember. Die Auszeichnung der Preisträger findet schon Ende Dezember statt, so dass die Preisträger früher mit der Vorbereitung für die Kommunikation beginnen können. Außerdem findet zusätzlich zu den regulären Jury-Meetings ein Test-Wochenende statt, an dem die Jury-Mitglieder die Produkte ausgiebig ausprobieren können.

Die Auszeichnung steht der gesamten Sportindustrie offen. Bewertet werden Innovation, Design, Funktion und Nachhaltigkeit der eingereichten Produkte. Der Award wird in insgesamt 80 Kategorien verliehen. "Wir arbeiten kontinuierlich daran, das Konzept weiterzuentwickeln, greifen aktuelle Trends auf und setzen alles daran, den Award optimal für die Branche umzusetzen", erklärt David Badalec, der verantwortlich für den Ispo Award ist.

Die weltgrößte Sportartikelmesse Ispo Munich findet vom 3. bis 6. Februar 2019 statt.
Mehr zur Ispo
Messen

OutDoor by Ispo: Outdoor neu gedacht

Outdoor
Messen

Ispo Munich: Leichter Besucherrückgang, mehr Internationalität

Ispo 2018 in München eröffnet
Sportartikelmesse

Ispo München: Erfolgreicher Auftakt

Ispo 2018 in München eröffnet
Messen

Erstmals Verbraucher-Events zur Ispo Munich

München wird während der Ispo zur Stadt der Sportbegeisterten