TW Sports
Millionen-Deal

Nike: Ausrüstervertrag mit FC Liverpool unter Dach und Fach

Nike
Gemeinsame Sache: Nike wird Ausrüster des FC Liverpool
Gemeinsame Sache: Nike wird Ausrüster des FC Liverpool

Nike hat sich einen weiteren dicken Fisch im Profifußball geangelt. Die Kicker des Premier League-Clubs FC Liverpool treten demnächst in Nike-Trikots an. Das erklärten der US-Sportartikelhersteller und der Verein jetzt offiziell. Nike ist ab der Saison 2020/21 neuer Ausrüster des Vereins. Derzeit schmückt noch das New Balance-Logo die roten Trikots der LFC-Spieler – auch bekannt als The Reds.


Offizielle Angaben über den finanziellen Umfang und die Vertragslaufzeit wurden nicht gemacht. Es sei aber eine mehrjährige Kooperation vereinbart worden, heißt es von Nike und dem FC Liverpool. Medienberichten zufolge soll das Volumen bei umgerechnet rund 35 Mio. Euro pro Jahr liegen. Hinzu könnten diverse Bonuszahlungen kommen, mit denen der Betrag auf mehr als 80 Mio. Euro steigen könne.

Mit der Spiel-, Trainings- und Reisebekleidung werden unter anderem die Mannschaften der Männer und Frauen sowie der Trainerstab ausgestattet. „Der FC Liverpool hat ein stolzes Erbe und eine starke Identität. Die Partnerschaft mit dem Verein unterstreicht unsere Führungsrolle im weltweiten Fussball“, sagt Bert Hoyt, Vice President und General Manager Nike EMEA.

New Balance ist seit 2015 offizieller Ausrüster des Vereins und wird es bis zum Ende der Saison 2019/20 bleiben. Den Berichten zufolge ging dem bevorstehenden Wechsel ein Rechtsstreit voraus, den Liverpool für sich entschied. New Balance wollte den Abgang bei dem Verein, dessen Premier League-Spieler u.a. mehrfache Champions League-Sieger, derzeitige Tabellenführer in England und frisch gekürte FIFA-Klub-Weltmeister sind, verhindern.

stats