TW Sports
Modekonzern bringt neues Sportswear-Label auf den Markt

H&M Move will "Sportbekleidung demokratisieren"

H&M Move
Spielen die Hauptrollen in der Launch-Kampagne für H&M Move: der Choreograph JaQuel Knight und die einstige Aerobic-Ikone Jane Fonda
Spielen die Hauptrollen in der Launch-Kampagne für H&M Move: der Choreograph JaQuel Knight und die einstige Aerobic-Ikone Jane Fonda

H&M launcht ein neues Sportswear-Label namens H&M Move. Mission des neuen Labels soll es sein, "Sportbekleidung zu demokratisieren und die ganze Welt und jeden Körper in Bewegung zu bringen, egal wie man sich bewegt". Am morgigen Donnerstag ist Startschuss in den Läden und online.

Die Marke soll eine zugänglichere Vision von Sport ermöglichen, "indem sie ihn als Bewegung begreift und die Tatsache zelebriert, dass jeder Mensch bereits ein*e Mover*in" ist und sich auf vielfältige Weise bewegt".

Verantwortlich für die neue Linie ist als General Manager Simon Brown. Er kam 2020 zunächst als General Manager H&M Sport zu dem schwedischen Konzern. Davor war er fast 20 Jahre lang für Adidas tätig. Jetzt führt er seit Anfang des Monats H&M Move.

Neues Sportswear-Label: H&M Move

"H&M Move ist eine Movement Brand. Hemmnisse für Sport zu beseitigen, steht im Mittelpunkt unserer Bemühungen, angefangen bei der Demokratisierung von Sportbekleidung", sagt Brown. Im Angebot sei eine "breite Palette an Movewear in verschiedenen Kategorien, welche stylisch und funktional sind und unseren Kund*innen ein unglaubliches Preis-Leistungs-Verhältnis bieten".

Sowohl für Frauen als auch für Männer werde es eine große Auswahl an Movewear geben, "die zum Hüpfen, Rennen, Springen und Stretchen einlädt". Die erste Kollektion umfasse eine Reihe von Essentials, darunter funktionelle Oberteile, leichte Jacken und eine große Auswahl an Tights und BHs, sowie Artikel, die speziell fur Training und Laufsport entwickelt wurden.

Launch-Kampagne für das neue Sportswear-Label H&M Move


H&M Move werde vier exklusive Materialien präsentieren: DryMove soll Feuchtigkeit von der Haut ableiten, ShapeMove soll zusätzlichen Halt und einen "No-Show"-Vorteil beim Heben und Dehnen bieten, SoftMove sei besonders weich und gebe zusätzlichen Halt in der Bewegung. StormMove schließlich sei atmungsaktiv und schütze vor Wind und Regen.

H&M Move soll ab 4. August in 2500 Geschäften weltweit und auf hm.com/move erhältlich sein. Unter hm_move wurde ein eigener Instagram-Account angelegt. Der Launch wird begleitet von einer globalen Workout-Kampagne mit der einstigen Aerobic-Ikone Jane Fonda und dem Choreographen JaQuel Knight. Der Film wurde von Regisseur Loren Denis gedreht, die begleitende Fotografie stammt von Ronan Gallagher.

logo-tw-sports-white

Ab sofort den kostenfreien Newsletter ins Mail-Postfach?

 

stats