TW Sports
Nach Stationen bei Netflix und Twitter

Nike holt erfahrenen Tech-Manager

Nike
Nike will seinen Kunden ein nahtloses Marken-Erlebnis bieten - auf allen Kanälen.
Nike will seinen Kunden ein nahtloses Marken-Erlebnis bieten - auf allen Kanälen.

Dantley Davis ist neuer Vice President Digital Design bei Nike. Er bringt jahrzehntelange Erfahrung bei führenden Tech-Unternehmen mit. Mit seinem Führungsstil soll er sich allerdings nicht nur Freunde gemacht haben.

Dantley Davis teilt seinen nächsten Karriereschritt standesgemäß via Twitter und LinkedIn: "Nike steht für Sport, Kultur, Musik und Mode – das klingt nach einer Traumkombination", erklärt der neue VP Digital Design von Nike. Davis war zuletzt Chief Design Officer bei Twitter. Dort war er 2019 unter anderem mit der Mission angetreten, das diverseste Team der Tech-Branche aufzubauen. Davis selbst sprach in einem Interview mal davon, während seiner gesamten Laufbahn in der Branche häufig "der einzige Schwarze im Gebäude" gewesen zu sein.

Berichten der New York Times zufolge waren Unruhen in der Twitter-Belegschaft unter Davis allerdings eher Folge eines Kulturwandels, der die Mitarbeiter zu höheren Leistungen anspornen sollte und den einige als Mobbing kritisierten. Seinem LinkedIn-Profil zufolge war Davis vor seinem Einstieg bei Twitter 2019 drei Jahre lang Director of Product Design bei Facebook. Von 2009 bis 2016 kletterte er die Karriereleiter bei Netflix nach oben, bis hin zum Design Director.

Nike versteht sich als Tech-Company

Dass Unternehmen unterschiedlichster Branchen sich selbst als "Tech-Company" bezeichnen, gehört mittlerweile fast zum guten Ton. Doch auf Nike trifft dies schon heute mehr zu als auf viele andere – nicht erst, seit mit John Donahoe ein ausgewiesener Digital-Experte an der Spitze des größten Sportartikelanbieters der Welt steht.

Gerade erst hat Ratnakar Lavu, der vor drei Jahren als erster Global Chief Digital Information Officer ins Unternehmen kam, für das neue Technologiezentrum getrommelt, das Nike 2023 in Atlanta eröffnen will – ebenfalls auf LinkedIn. Im Fokus der drei "Centers of Excellence" sollen drei Disziplinen stehen: Logistik und Lieferkette, Cybersicherheit und KI, um das Kundenerlebnis neu zu gestalten.

Geleitet wird das Zentrum von Mona-Lisa Pinkney, einer führenden Technologieexpertin im Bereich Informationssicherheit und langjährigen Nike-Managerin. Bei Nike ist sie unter anderem Mitbegründerin des Black Employees in Technology Network (BEiT). Außerdem rief sie eine Zweigstelle von Women in CyberSecurity (WiCyS) in Oregon ins Leben und arbeitete mit im Racial Equity Committee.
logo-tw-sports-white

Ab sofort den kostenfreien Newsletter ins Mail-Postfach?

 

stats