Neues House of Innovation. Nach dem Debüt in Shanghai hat Nike jetzt den ersten Store neuen Formats in New York eröffnet.

Sechs Stockwerke und über 6000m² Fläche – der neue Vorzeigestore von Nike an der Ecke 5th Avenue und 52nd Street beeindruckt allein schon durch die schiere Größe. Vor allem aber geht es der Sportmarke darum, damit eine neue Erlebniswelt zu schaffen. Es ist der erste Store seiner Art auf dem Heimatmarkt von Nike und nach Shanghai der zweite überhaupt.

Jede Fläche soll besondere Features und interaktive Elemente bereithalten. Unterschiedliche Services und Personalisierungs-Angebote sollen die Kunden auf allen Stockwerken mit der Marke in Interaktion bringen.
Neue Basketball-Destination in Los Angeles

Store to watch: Jumpman in L.A.

Die Nike-Marke Jordan hat mit dem Jumpan-Store eine neue Adresse
Nike sieht die Zukunft des stationären Handels klar in der direkten Einbeziehung der Konsumenten vor Ort wie etwa Personal Shopping-Services, die in Geschwindigkeit und in persönlichem Touch digitalem Shopping in nichts nachstehen dürften, heißt es aus dem Unternehmen. Und: „Der Raum muss über die Menschen und Digitaltechnik mit der gesamten Stadt kommunizieren können, einen Dialog erzeugen, der von den Konsumenten gesteuert wird.”

Ganz neu ist in der New Yorker Dependance der sogenannte Speed Shop. Hier werden die Regale auf Basis lokaler Daten bestückt. Es handelt sich dabei um das selbe Prinzip wie beim Melrose-Store in Los Angeles, nur in einer deutlich erweiterten Größenordnung. Mitglieder der Nike-Plus-Community können hier auch Produkte per Telefon reservieren und in eigenen Packstationen bis zur Abholung lagern lassen.
Mehr News zu Nike
E-Commerce

Nike verkauft jetzt auch über Google

Nike
Nike präsentiert neues Retail-Format in Shanghai

Nike eröffnet weltweit erstes „House of Innovation”

NIke eröffnet in Shanghai das weltweit erste „Hous of Innovation”
Wachstumstreiber der Zukunft

Nike: Die fünf spannendsten Innovationen

Nike Cortez Flyleather