TW Sports
Nicht nur für Fußball-Fans

Paris Saint-Germain befeuert Merch-Hype

StockX
PSG-Sneaker von Jordan werden auf StockX hoch gehandelt.
PSG-Sneaker von Jordan werden auf StockX hoch gehandelt.

Sport ist Lifestyle, Fußballer sind Stil-Vorbilder – und auch das Merch-Business der großen Clubs ist mehr als der Verkauf von Trikots und Fan-Schals.

Auch auf der Resale-Plattform StockX werden Fußball-Produkte mittlerweile hoch gehandelt – allen voran solche, die im Zusammenhang mit Paris Saint-Germain (PSG) stehen. Deren Kooperation mit der Nike-Marke Jordan zahlt nicht nur auf das Image der Franzosen ein, sondern ist auch ein kommerzieller Erfolg.

Topseller bei StockX: Sneakerheads sind PSG-Fans


StockX verzeichnet seit seiner Einführung mehr als 21.000 Verkäufe von PSG-Artikeln und somit mehr als alle anderen Fanclubartikel auf der Plattform. Allein von den drei bestverkauften Jordan-Modellen wechselten insgesamt rund 7000 Paar den Besitzer via StockX. Verkauft wurden sie für im Schnitt 220 Euro. Es gibt aber auch Exklusiveres im Sortiment: Das teuerste Jordan-Modell, der Jordan 5 Retro Paris Saint-Germain White (F&F) wurde für 1140 Euro verkauft. Richtig teuer wird es allerdings für Kartensammler: Mbappés Sammelkarte wurde zuletzt für 7392 Euro verkauft.


Der zweitbeliebteste Fußballklub auf StockX, was Mode-Kooperationen angeht, ist Juventus Turin. Vor allem die Kooperation mit Palace sorgte für großes Aufsehen.


Nike hat gerade erst einen Store eröffnet, der dazu beitragen dürfte, das Business mit Saint-Germain-Merch weiter zu befeuern: Das erste sogenannte House of Innovation in Europa steht in Paris. Natürlich auch mit einer großen Auswahl an Fan-Artikeln und exklusiven Produkten, die nur vor Ort verkauft werden.

stats