TW Sports
Outdoor-Spezialist ernennt erstmals Vice President Creative

Arc’teryx: Kreativchefin kommt von Adidas

Arc'tyrex
Der neue kreative Kopf bei Arc'tyrex: Katie Becker
Der neue kreative Kopf bei Arc'tyrex: Katie Becker

Arc'teryx Equipment hat einen Vice President Creative ernannt. Katie Becker übernimmt den neu geschaffenen Posten.

Sie soll in dieser Funktion die Entwicklung einer „globalen, ganzheitlichen Strategie“ leiten, teilt der Outdoor-Spezialist aus North Vancouver/Kanada mit.

Becker kommt nach einer über 12-jährigen Laufbahn bei Adidas zu Arc’teryx. „Während ihrer Zeit als Senior Global Design Director bei Adidas entwickelte und erweiterte sie die Designstrategie des Sportartikelunternehmens für Schuhe, Bekleidung, technische und Lifestyle-Produkte, konzipierte und lancierte neue Kollektionen und Programme und gab die kreative Richtung für wichtige internationale Märkte vor“, erklärt Arc’teryx.

Vor ihrer Tätigkeit bei Adidas war Becker in verschiedenen Designpositionen bei Merrell, Helly Hansen und O'Neill tätig, wo sie unter anderem für technisches Design und Innovation, Marktforschung, Beschaffung und Produkt verantwortlich zeichnete.

Zu den Schwerpunkten von Beckers neuen Aufgaben gehören sowohl das Produktmanagement als auch die strategische Planung von globalen Designthemen. Becker ist Teil des leitenden Führungsteams von Arc’teryx und berichtet direkt an CEO Jon Hoerauf. „Sie verfügt über ein tiefes Verständnis der Sport- und Outdoor-Branche und wird unsere Vision von Design und Produkt global vorantreiben“, so Hoerauf.

Strategischer Schritt

Die neu geschaffene Position und die Ernennung von Becker zum VP Creative sind laut Arc‘teryx strategische Maßnahmen, die das Wachstum über das Kernangebot des Spezialisten für technische Outdoor-Ausrüstung hinaus vorantreiben sollen. Im vergangenen Jahr hatte die Marke ihren ersten Lifestyle-Concept Store in British Columbia/Kanada eröffnet. Zudem startete sie mit dem Abenteuerreise-Programm "Arc'teryx Trips".

Die Marke Arc’teryx ist nach eigenen Angaben an mehr als 3000 POS weltweit vertreten – darunter 80 Monolabel-Stores. Das Unternehmen ist auf die Herstellung performance-orientierter Bekleidung und Ausrüstung spezialisiert. Becker wird vom Firmenhauptsitz in North Vancouver aus tätig sein.
stats