TW Sports
Outdoor-Spezialist weiter auf Expansionskurs

Globetrotter kommt nach Dortmund

Globetrotter
In Dortmund zieht Globetrotter in die frühere Gina Tricot-Filiale.
In Dortmund zieht Globetrotter in die frühere Gina Tricot-Filiale.

Der Outdoor-Spezialist Globetrotter baut sein Filialnetz weiter aus: Im Frühjahr 2021 eröffnen die Hamburger eine neue City-Filiale in Dortmund. Zwei weitere Eröffnungen für kommendes Jahr sind bereits fixiert, mindestens ein Umzug ist geplant.

Der Expansion mit großen Flächen hat Globetrotter eine Absage erteilt, doch das Netz kleinerer Filialen wird kontinuierlich ausgebaut. In Dortmund ergriff der Outdoor-Spezialist nun eine weitere Gelegenheit und übernimmt dort den früheren Gina Tricot-Store. Eröffnet wird der 800m² große Laden im Frühjahr kommenden Jahres.



„Dortmund und Umgebung ist eine der attraktivsten Gegenden im Ruhrgebiet und schließt unsere Lücke in der Region“, so Geschäftsführer Andreas Bartmann zur Standortentscheidung. „In Dortmund haben wir uns bewusst für die Innenstadtlage entschieden und sehen vor Ort den Bedarf an einem Premium-Outdoor-Geschäft. Wir sind davon überzeugt, dass es für immer mehr Menschen wichtig ist, qualitativ hochwertige, nachhaltige und fair produzierte Ausrüstung angeboten zu bekommen.“


Auf zwei Etagen wird das Sortiment aus den Bereichen Hiking, Trekking, Travel und Everyday Outdoor präsentiert. Dabei kommen Store-Elemente wie Clubhütte und Reparaturwerkstatt zum Einsatz, die sich in den vergangenen zwei Jahren bewährt haben. Anfang 2019 startete Globetrotter seine Expansion mit kleinformatigen City-Filialen. Seither eröffneten fünf solcher Stores in Leipzig, Regensburg, Hannover, Karlsruhe und Nürnberg. Veränderungen gab es in Berlin, dort zog Globetrotter in diesem Herbst um und übernahm den früheren SportScheck-Standort in Steglitz.

Auch in Düsseldorf ist Globetrotter auf der Suche nach einem neuen Standort. Allerdings hat der Filialist den Mietvertrag für den 900m² großen Laden an der Kö zunächst einmal bis Ende kommenden Jahres verlängert. Das berichtet das mit der Nachvermietung ab Januar 2022 beauftragte Immobilienunternehmen Tilly City Immobilien. „Unter gewissen Voraussetzungen“ sei allerdings auch ein Verbleib Globetrotters an der aktuellen Location denkbar, so Globetrotter-COO Johannes Jurecka.


Neue Eröffnungen für kommendes Jahr sind bereits fixiert, unter anderem in Wiesbaden. Hier übernimmt Globetrotter den Ausrüster Ergo Outdoor und eröffnet im April 2021 einen neuen City-Store am bisherigen Ergo-Standort. Auch die Mitarbeiter werden übernommen. Der Filialumbau soll Anfang 2021 beginnen. Ebenfalls fest steht für das kommende Jahr bereits die Eröffnung eines Outlets in Rostock.

stats