Zuwachs beim Outdoor-Hersteller. Mokhtar Benbouazza übernimmt mit sofortiger Wirkung die Position des Director Marketing bei Jack Wolfskin. Er verantwortet unter anderem das Brand & Media Marketing, Trade Marketing, die Brand Creation sowie die Social Media und CRM-Aktivitäten, wie das in Idstein ansässige Unternehmen mitteilt.

Der ausgebildete Kommunikationskaufmann war von 2011 bis 2015 als Head of Marketing bei S.Oliver und von 2008 bis 2011 als Head of Marketing und Sales bei der Universal Music Group tätig. Und blickt insgesamt auf über 15 Jahre Erfahrung in verschiedenen leitenden Marketingpositionen zurück.



Nachdem Benbouazza im Januar vergangenen Jahres überraschend als General Manager Marketing bei dem Multilabel-Händler Dodenhof startete, folgt nun bereits der nächste Wechsel. "Ich bin bei Dodenhof in aller Freundschaft ausgeschieden, weil ich aus privaten Gründen ein neue berufliche Herausforderung in meiner Heimatregion suchte", äußerte Mokhtar Benbouazza gegenüber der TextilWirtschaft.

Bei Jack Wolfskin tritt der 40-Jährige die Nachfolge von Jan-Erik van Dijk an, der als Director Global Brand Marketing bei der Outdoor-Marke tätig war und das Unternehmen im September vergangenen Jahres verließ

"Hauptaufgabe von Mokthar Benbouazza werden das Wecken neuer Begehrlichkeiten für die Marke und deren weitere Verjüngung sein. Dabei werden den digitalen und sozialen Medien eine wichtige Rolle zukommen", sagt Melody Harris-Jensbach, CEO von Jack Wolfskin. Benbouazza wird direkt an sie berichten.
Verwandte Themen
Jack Wolfskin-Chefin Melody Harris-Jensbach im TW-Gespräch

„Die Aufbauphase haben wir hinter uns

neu
Personen

Jack Wolfskin: Wahlers wird CFO/COO

Jörg Wahlers
Unternehmen

Neue Eigentümer für Jack Wolfskin

Jack Wolfskin - Kampagnenmotiv
Marketing

Jack Wolfskin startet erste Social Media-Kampagne

Social Media-Kampagne von Jack Wolfskin