Sport 2000 hat den Bereich Einkauf neu organisiert. Wie die Mainhausener Verbundgruppe mitteilt, ist der Einkauf „nach Categories aufgeteilt“ worden. Stefanie Dorff verantwortet ab sofort die Bereiche Multisport/Fitness/Lifestyle, Bade/Beach und Running. Nico Hausmann ist für die Bereiche Outdoor, Teamsport und Wintersport zuständig.

Bisher gab es mit Christian Tews lediglich einen Hauptverantwortlichen für den Einkauf. Er hat Sport 2000 verlassen und will sich neuen Herausforderungen stellen, wie das Unternehmen mitteilt. Mit der Einführung eines Category Managements fokussiere sich die Verbundgruppe noch stärker „auf die einzelnen Erlebnisbereiche“ und ermögliche damit die optimale Abstimmung der Warengruppen innerhalb eines Bereichs, sagt Frank Augustin, Bereichsleiter für die Sport 2000-Systemkonzepte.



Die 28-jährige Stefanie Dorff ist seit Mai 2017 im Einkauf der Verbundgruppe tätig und war zuvor Junior-Einkäuferin. Nico Hausmann (40) war seit Mai 2018 Einkäufer. Nach Angaben von Sport 2000 sind nun beide gemeinsam für die Sortimentserstellung und Warenbeschaffung der an die Sport 2000-Systemkonzepte angeschlossenen Unternehmen zuständig.

Zu den Systemkonzepten gehören die Sport 2000-Flagshipstores, für die die Zentrale in Mainhausen - im Unterschied zu den anderen Stores - umfassende Unterstützung u.a. bei administrativen Aufgaben sowie der Erstellung von Marketing- und Finanzierungskonzepten bietet und bis zu 80% der Warensteuerung des jeweiligen Händlers übernimmt.

Zudem gehören Dienstleistungsmodelle zu den Systemkonzepten, bei denen die Sport 2000-Zentrale ausschließlich für die Bewirtschaftung der Flächen verantwortlich zeichnet. Dieses Angebot ist vor Kurzem ausgebaut worden. „Wir freuen uns, mit dem schlagkräftigen Team Dorff/Hausmann neue Wege zu gehen und die Organisation unseres Einkaufs, auch aufgrund der Erweiterungen in unserem Bereich, mit einer Doppelspitze zu stärken“, sagt Augustin.
Verwandte Artikel
Personalwechsel

Sport 2000 ernennt neuen Teamsport-Chef

Michael Zeuch
Sporthandel

Sport 2000: Outdoor im Plus, Vertikalisierung im Plan

Sport 2000
Sportmarkt

ANWR Garant plant rund 30 Sport 2000-Stores in Belgien

Sport 2000-Filiale in Belgien