TW Sports
Premiere für LaMunt

So sieht die erste Kollektion der neuen Oberalp-Marke aus

La Munt
La Munt ist die erste Kollektion, die die Oberalp-Gruppe selbst lanciert. Der Vertrieb soll über ausgewählte Einzelhändler erfolgen.
La Munt ist die erste Kollektion, die die Oberalp-Gruppe selbst lanciert. Der Vertrieb soll über ausgewählte Einzelhändler erfolgen.

Bei der dritten virtuellen Convention der Oberalp-Gruppe wurde die erste Marke für Frauen offiziell präsentiert. Das Konzept der Premium-Bergsportmarke LaMunt, "von Frauen für Frauen", wurde im Herbst erstmals vorgestellt und stieß beim Handel auf großes Interesse. Nun kann er sich auch ein Bild von den Produkten machen, die für Sommer 22 erstmals geordert werden können.

"Früher galt der Berg eher als ein Erlebnisraum für den Mann, heutzutage hat sich das längst geändert. Frauen haben aufgeholt, sind vielfältig und eigenständig in den Bergen unterwegs", sagt LaMunt-Gründerin Ruth Oberrauch. "Dieser sehr spezifischen Zielgruppe aktiver Frauen, die nach Finesse suchen, ohne auf Funktionalität verzichten zu wollen, bieten wir eine neue Lösung."

La Munt: So sieht die erste Kollektion aus


Das Angebot der 32-teiligen Kollektion umfasst neben wasserfesten Jacken, einem Cape und gefütterten Jacken auch Thermal Layers sowie Hoodies, Hosen & Shorts. Hinzu kommen Hosenröcke oder Accessoires wie etwa Socken, Stirnbänder und Waistbags. Die VK-Preise reichen von 25 Euro für Accessoires bis zu 350 Euro für eine 2in1-Jacke.

logo-tw-sports-white

Ab sofort den kostenfreien Newsletter ins Mail-Postfach?

 

stats