TW Sports
Premiere zur Paris Fashion Week

Raf Simons lanciert neues Sneaker-Label

Martin Veit
Raf Simons während seiner Fashion-Show im Sommer 2019. Anfang 2020 wird er in Paris seine neue Sneaker-Linie präsentieren.
Raf Simons während seiner Fashion-Show im Sommer 2019. Anfang 2020 wird er in Paris seine neue Sneaker-Linie präsentieren.

Raf Simons bringt eine neue Schuh-Kollektion auf dem Markt. Sie wird während der Pariser Schauen vorgestellt und dürfte sportlich werden.

Unter dem Namen Raf Simons (Runner) bringt der belgische Designer zum Herbst 2020 eine neue Schuhkollektion auf den Markt. Zum Start wird es acht Modelle in unterschiedlichen Farbstellungen geben.

Mit Bilder hält sich der Ex-Dior und Ex-Calvin Klein-Designer noch zurück. Der Vorhang soll erst zur Schau in Paris kommende Wochen gelüftet werden. Nur so viel ist bekannt: typische Sportschuh-Silhouetten sollen neu interpretiert werden. Die Namen der Modelle sollen Hinweise darauf geben, welche Inspirationen der Designer bei der Kreation hatte. Sie heißen Solaris, Antei, Cylon, Orion und 2001.

Als Materialien kommen Glattleder und Velours zum Einsatz. Kräftige Farben und markante Sohlenkonstruktionen sollen wichtige Erkennungsmerkmale der neuen Linie sein, die zwischen Juni und September 2020 erstmals in den Verkauf gehen soll.

Nach seinem Abgang bei Calvin Klein war es ruhiger um Raf Simons geworden. Von August 2016 bis Ende 2018 war er als Kreativchef verantwortlich für die Ausrichtung sämtlicher Linien von Calvin Klein. Im Sneaker-Business ist Simons indes kein Unbekannter. Über seine Zusammenarbeit mit Adidas hat er deutliche Zeichen gesetzt, er zählt unter anderem zu den Vorreitern bei der Kreation von Chunky und Ugly Sneakern.
stats