Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
TW Sports
Ratenkauf, Rückgaberecht & Plattform

Decathlon stellt neues Kundenbindungsprogramm vor

Decathlon
Alles auf Null: Vergangenes Jahr wurde das alte Decathlon-Treueprogramm eingestellt, jetzt gibt es ein neues CRM-Programm
Alles auf Null: Vergangenes Jahr wurde das alte Decathlon-Treueprogramm eingestellt, jetzt gibt es ein neues CRM-Programm

Decathlon hat ein neues Kundenbindungsprogramm. Der Service mit dem Namen "My Decathlon: My Heart Beats for more" enthält zum Beispiel die Möglichkeit, auf Raten zu kaufen sowie den Zugang zu einer Plattform, auf der sich Kunden austauschen können. Sein altes Treueprogramm hatte das französische Unternehmen im vergangenen Jahr abgeschafft.

Bislang konnten Mitglieder mit dem Decathlon-Kundenbindungsprogramm Treuepunkte sammeln - doch dieses klassische Konzept ging für den Sport-Discounter offensichtlich nicht auf. Die Verantwortlichen haben nun andere Vorteile erarbeitet, die die Kunden dazu bringen sollen, sich für das neue Programm "My Decathlon" zu registrieren.


Essentieller Bestandteil des neuen Kundenbindungsprogramms ist das Angebot, dass Mitglieder gekaufte Produkte bis zu 30 Tage lang zurückgeben können. "Ohne Wenn und Aber", heißt es von Decathlon. Die Retouren werden dann geprüft und erhalten - wenn sie noch intakt sind - eine zweite Chance, indem sie über den Second-Use-Store in Magdeburg oder die Onlineplattform Second Use von Decathlon weiterverkauft werden.

Zu den Services gehört außerdem der Ratenkauf ohne zusätzliche Gebühren und über eine beliebige Laufzeit. Zudem übernimmt Decathlon die Versandkosten, wenn ein Mitglied ein Produkt in der Filiale bestellt und sich nach Hause liefern lässt.

In den Fokus rücken möchte der Sporthändler allerdings Sporterlebnisse, die zu einer besseren Customer Experience führen sollen. Dafür veröffentlicht das Unternehmen eine Plattform namens "Sports Activities". Hier können "My Decathlon"-Mitglieder sich in Sportgruppen in ihrer Nähe zusammentun - etwa in Lauf-, Walking- oder Yoga-Treffs. Darüber hinaus richtet Decathlon einen Blog ein, auf dem das Unternehmen seine Kunden über Tipps und Tricks zu ihrer Sportart informieren will. Dort können sich die Mitglieder auch miteiander austauschen und ihre Erfahrungen teilen.

Weitere Vorteile sind nach Angaben des Unternehmens in Planung. Das Kundenbindungsprogramm ist kostenlos.

Decathlon führt nach eigenen Angaben Produkte aus über 100 Sportarten. Weltweit vertreibt das Unternehmen demnach mehr als 35.000 verschiedene Sportartikel in über 1.000 Filialen in 42 Ländern.

In Deutschland ist Decathlon mit über 65 Filialen und mehr als 3500 Mitarbeitern vertreten. 2017 wurde hierzulande ein Umsatz von 435,1 Mio. Euro erzielt - fast ein Drittel mehr als im Jah davor. Der Großteil der Umsätze entfällt auf die Filialen. 66,1 Mio. Euro wurden im Online-Shop erlöst. 

stats