TW Sports
Sneaker-Ranking

Adidas ist Spitzenreiter, Veja punktet mit gutem Image

Imago images/Dean Pictures
Adidas macht das Rennen - sowohl in Sachen Bekanntheit, als auch beim Image.
Adidas macht das Rennen - sowohl in Sachen Bekanntheit, als auch beim Image.

Die Deutschen stehen auf Sneaker von Adidas. Die Marke mit den drei Streifen hat nicht nur ein gutes Image, sondern auch eine hohe Bekanntheit. Das hat das Marktforschungsinstitut Splendid Research in einer repräsentativen Umfrage von über 1500 Verbrauchern herausgefunden.

Adidas erreicht dem Institut zufolge einen Score von 65,1. Maximal 100 waren möglich. Damit landet das Herzogenauracher Unternehmen auf Platz eins des von Splendid Research erstellten Sneaker Top 10-Rankings. Der Grund: Adidas hat nicht nur eine sehr hohe Bekanntheit von 90,6%, sondern erzielt auch beim Markenimage ein sehr gutes Ergebnis, mit einem Wert von 71,8. Das Markenimage setzt sich aus den Scores von zehn verschiedenen Attributen zusammen, wobei Adidas vor allem als attraktiv (71,9) und passend zur eigenen Persönlichkeit (64,0) wahrgenommen wird.


Knapp hinter Adidas folgen auf Platz zwei und drei der Rangliste Nike und Puma, mit den Werten 64,9 und 62,7. Nike liegt bei der Bekanntheit mit 90,4% nur minimal hinter Adidas und wird bei den Befragten als Marke mit hoher Qualität (75,5) und Attraktivität (72,1) wahrgenommen, die zudem ein hohes Innovationspotenzial (72,2) besitzt.

Puma sichert sich seinen Platz unter den Top 3 ebenfalls durch eine hohe, wenn auch etwas geringere Bekanntheit (87,3%) und überzeugt nach Meinung der Befragten durch eine hohe Qualität (74,7) und Attraktivität (72,4).

Gutes Image trotz geringer Bekanntheit: Veja
Veja
Gutes Image trotz geringer Bekanntheit: Veja
Die Studie zeigt außerdem, dass sich das nachhaltige Schuhlabel Veja ein „exzellentes Image“ bei den Verbrauchern erarbeitet hat, teilt Splendid Research mit. Allerdings reicht es noch nicht für eine Platzierung unter den ersten zehn Marken, da Veja im Vergleich zu bereits lange etablierten Unternehmen noch zu unbekannt ist.

Laut dem Ranking liegt die Bekanntheit des französischen Sneaker-Labels derzeit in Deutschland bei 4,2%. „Veja ist bislang nur einer sehr spitzen Zielgruppe ein Begriff. Die Marke trifft aber mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit genau den Nerv vieler Verbraucher und hat mit ihrem herausragenden Image eine exzellente Ausgangsposition geschaffen, um sich künftig weitere Marktanteile zu sichern“, sagt Norman Habenicht, Head of Marketing & Communications des Instituts.

Neben den Top 3 verfügen auch Reebok (77,6%) und Fila (75,9%) über eine Bekanntheit von mehr als drei Viertel aller Befragten. Die weiteren Marken der Top Ten bewegen sich zwischen 55 und 61%.

Splendid Research
Über die Studie
Das Hamburger Marktforschungsinstitut Splendid Research hat für die Studie 1508 Konsumenten aus Deutschland zwischen 18 und 69 Jahren zum Thema Sneakermarken befragt. Genutzt wurde dafür das Online-Panel www.befragmich.de. Untersucht wurde, welche Marken am bekanntesten sind, über welches Image sie verfügen und wie hoch die Kauf-/Wiederkaufwahrscheinlichkeit ist.

stats