Dresden ist der Gewinner einer Kundenumfrage, die der französische Sportartikel-Händler Decathlon in den vergangenen vier Monaten online durchgeführt hat. Dabei kam heraus, dass sich 931 der 5773 Teilnehmer eine Decathlon-Filiale in der sächsischen Landeshauptstadt wünschen. Das entspricht einem Anteil von 16,3%. Es folgen mit großem Abstand die beieinander liegenden Städte Nürnburg und Fürth mit 189 Stimmen, vor Karlsruhe, Erfurt, Rostock und Berlin.

Laut Decathlon steht die Expansion nach Dresden schon seit längerer Zeit im Raum. Das Umfrageergebnis hat jetzt offenbar den letzten Ausschlag geben: „Spätestens zum Ende dieses Jahres soll die neue Filiale in Dresden eröffnet werden“, teilt Decathlon Sportartikel mit Sitz in Plochingen mit.



Decathlon-Filiale in Ahrensfelde bei Berlin.
Decathlon
Decathlon-Filiale in Ahrensfelde bei Berlin.


Für das Social Media-Team des Sportspezialisten ist das starke Votum für Dresden alles andere als überraschend: „Fast täglich kommen vor allem über den Kundenservice und in den Social Media-Kanälen Anfragen und Kommentare bezüglich einer ersten Filiale in Dresden auf Decathlon zu.“

Decathlon betreibt derzeit 35 Filialen in Deutschland. Weltweit sind über 1000 in 28 Ländern.
Das könnte sie auch interessieren
Sportdiscounter

Decathlon: Mehr Eigenmarke, erweiterte Logistik

Decathlon wächst durch neue Flächen.
Unternehmen

Ludwigsburg: Reserved geht, Decathlon kommt

Sporthandel

Decathlon zieht bei Dodenhof ein

Decathlon wächst durch neue Flächen.