Der Sportartikel-Discounter Decathlon will seiner massiven Store-Expansion auch in der Logistik Rechnung tragen. Das französische Unternehmen plant ein neues Logistikzentrum in Berlin. Es ist bereits das dritte in Deutschland. Die beiden anderen befinden sich in Dortmund und im baden-württembergischen Schwetzingen. Die Bauarbeiten in Berlin haben vor einigen Wochen begonnen und sollen im Frühjahr 2020 abgeschlossen sein.

„Im Zuge der deutschlandweiten Expansion war dieser Schritt sinnvoll und notwendig, um vor allem die neuen Filialen in Zukunft bestmöglich beliefern zu können“, teilt Decathlon mit. Im VGP Park Berlin-Ludwigsfelde wird auf insgesamt 45.000m² ein Gebäudekomplex mit Lager- und Bürofläche entstehen. Der Ausbau soll in zwei Phasen erfolgen. In Phase eins entstehen 30.000m² Hallenfläche sowie 5000m² Fläche für Büros, Sozialräume und Service. In Phase zwei werden weitere 10.000m² Hallenfläche fertiggestellt. In dem neuen Logistikzentrum sollen insgesamt rund 700 Mitarbeiter beschäftigt sein, mit zunächst 300 will Decathlon beginnen.



Von dem neuen Standort aus werden vor allem die nördlich gelegenen Filialen, wie zum Beispiel der Store in Hamburg, und auch die im Osten Deutschlands, wie die künftigen Standorte Leipzig (ab 26.10.) und Dresden (ab 20.9.), bedient. In und um Berlin selbst ist Decathlon derzeit an den Standorten Alexanderplatz, Ahrensfelde-Eiche, Schlossstraße, Schöneweide und seit diesem Jahr im Hauptbahnhof vertreten.

„Die Logistik ist für Decathlon ein ganz elementarer Bereich im Rahmen der gesamten Wertschöpfung und der Kundenzufriedenheit. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kernprozesse der Logistik in Eigenregie effizienter und qualitativ besser umgesetzt werden können, als wenn diese ausgelagert werden“, teilt der französische Discounter mit. Die Prozesse seien optimal aufeinander abgestimmt, was zu einer höheren Flexibilität führe.

Zum Filialnetz von Decathlon zählen rund 1000 Filialen in 28 Ländern. In Deutschland ist das Unternehmen bisher mit 53 Stores vertreten. In diesem Jahr werden und wurden hierzulande mehr als 15 Geschäfte eröffnet – neben Dresden und Leipzig unter anderem in Senden, Hamburg-Harburg und Bielefeld. 2019 folgen unter anderem Filialen in Fürth, München und Berlin. Decathlon erzielt nach eigenen Angaben einen Jahresumsatz von über 10 Mrd. Euro.
Verwandte Artikel
Mehr Gebrauchtes beim Sport-Discounter

Decathlon baut Secondhand-Initiative aus

Das neu gestaltete Decathlon-Headquarter in Plochingen
13 Eröffnungen bis Jahresende

Rasante Expansion bei Decathlon

Decathlon expandiert in deutschland
Discounter-Expansion

Startschuss für Decathlon in Österreich

Decathlon
Neuer Mehrheitseigner

Decathlon übernimmt Athleticum

Decathlon