TW Sports
Store to watch

Adidas eröffnet visionäres Flaggschiff in Dubai

Adidas
Die Location, die sich über fast 1.500m² erstreckt, bietet über 60 digitale Touchpoints für die Konsumenten.
Die Location, die sich über fast 1.500m² erstreckt, bietet über 60 digitale Touchpoints für die Konsumenten.

Der neue Adidas-Store in der Dubai Mall ist eine wahre Erlebniswelt, die digitale und analoge Elemente perfekt miteinander und mit der Produktwelt in Einklang bringt. Es ist der erste Flagship-Store für die Region Naher Osten, Indien und Afrika – und eine Vision von der Zukunft des Einzelhandels.

Die Location, die sich über fast 1.500m² erstreckt, soll auch eine neue Ära des Retails markieren. Denn digitale und analoge Services und Entertainment werden mit der Produktwelt auf der Fläche zu einem spannenden Erlebnis für die Kunden verwoben.


Das Flaggschiff bietet über 60 digitale Touchpoints für die Konsumenten. So kommen beispielsweise Digital Signage Technologien in den Decken zum Einsatz, auch eine digitale Schuhwand gibt es, die ein ungestörtes Stöbererlebnis ermöglichen soll. Ergänzende mobile Technologien sollen zudem ein nicht endendes Shoppingerlebnis kreieren. Wie die Adidas App, die einen Produktscan in Echtzeit und eine Anprobefunktion namens Bring it to Me bietet. Die Kunden können ihre Größen überprüfen, das gewünschte Produkt anfordern und sich liefern lassen, noch während sie im Laden stöbern. Darüber hinaus können über die App auch Dienstleistungen gebucht und Anmeldungen für Veranstaltungen im Geschäft erledigt werden.

Store to watch: Das visionäre Retailkonzept von Adidas in Dubai


Auch bei der Anprobe kommen Technologien zum Einsatz, wie beispielsweise die interaktiven Umkleidespiegel, die RFID-Technologie nutzen, um Produkte zu erkennen und Informationen zu liefern. Die Kunden können verschiedene Größen und Farben anfragen, ohne die Kabine verlassen zu müssen. So bindet die Technologie die Verbraucher in den internen Prozess der Marke ein und ermöglicht es ihnen, über intelligente Spiegel und immersive Bildschirme im Laden durch Bestände, Größen und verschiedene Produkte zu blättern. Das Smart Fitting Room-Erlebnis wird von immersiven Anproberäumen ergänzt, in denen die Kunden sehen können, wie sie in einem realen Szenario wirken. Dafür wählen sie die passende Umgebung auf einem Touchscreen aus.

"Wir freuen uns sehr, unseren ersten globalen Flagship Store in der Region in der Dubai Mall zu eröffnen. Dieses neue Flaggschiff bringt das Beste unserer Marke in einem unvergleichlichen Einkaufserlebnis zusammen, bei dem sich physische und digitale Elemente treffen", sagt Dave Thomas, Managing Director Emerging Markets, Adidas. "Da sich Dubai zunehmend zu einem Zentrum für Innovation, Kreativität und Nachhaltigkeit entwickelt, entspricht unser futuristisches Einzelhandelskonzept der DNA und Vision dieser dynamischen und aufregenden Stadt."

„Dieses neue Flaggschiff bringt das Beste unserer Marke in einem unvergleichlichen Einkaufserlebnis zusammen, bei dem sich physische und digitale Elemente treffen.“
Dave Thomas, Managing Director of Emerging Markets bei Adidas
Neben den digitalen Touchpoints punktet der Store auch mit analogen Angeboten und In-Store-Services wie beispielsweise dem MakerLab. Dieses befindet sich im Zentrum des Ladens und bietet alles rund ums Thema Customizing. Spezialisierte Designer sollen dort zukünftig Aktionen starten und Produkte über Aufnäher, Lasergravuren, Druck, Stickerei und mehr individualisieren. Oder die Crep Protect Sneaker-Reinigung, für die Adidas mit dem Londoner Sneaker-Service und Marktinnovator in der Schuhpflegebranche zusammenarbeitet.

Sortimentsseitig bringt der Store alles aus den Bereichen Sport und Style, einschließlich Fußball- und Sport-Performance-Bekleidung und -Schuhe, sowie die neusten Originals-Designs und Kooperationen, darunter Yeezy, Adidas by Stella McCartney, Y-3 und Ivy Park auf die Fläche. Daneben gibt es für die Region typische Produkte, die im integriertem DXB Shop präsentiert werden, sowie die erste eigene Outdoor-Kollektion für Wander- und Trailrunning.

Es gibt zudem einen eigenen Bereich für Frauen und Kinder, letzterer ist mit interaktivem Fußball- und Basketballspielbereich gestaltet, der ein fesselndes Sporterlebnis für Kinder bieten soll.

Der neue Standort ist auch der bislang nachhaltigste Adidas-Store in der Region. So kamen bei der Gestaltung eine breite Palette an nachhaltigen und verantwortungsvoll beschafften Materialien zum Einsatz, darunter recycelter Kunststoff, Schaumstoff und Textilien. Der Store ist Gold LEED-zertifiziert. Dabei handelt es sich um ein international anerkanntes Zertifizierungssystem für grünes Bauen.

logo-tw-sports-white

Ab sofort den kostenfreien Newsletter ins Mail-Postfach?

 

stats