TW Sports
Store to watch

Neues Multibrand-Konzept: Arys progressive Outdoor-Runde

Arys

Das Berliner Label Arys hat einen neuen Store eröffnet. Neben der eigenen Kollektion gibt es auch Outdoor und Urbanwear weiterer internationaler Brands.

"Einen Store mitten in der Pandemie zu eröffnen, wirft viele Fragen auf", schreiben die Macher zum Launch des neuen Retail-Konzeptes im Berliner Kollwitz-Kietz. "Doch Arys hat eine eindeutige Antwort: Die Zukunft des Einzelhandels liegt in der Kollaboration und startet genau jetzt."

Store to watch: Arys in Berlin


Entsprechend wollen die Label-Inhaber ihren neuen rund 70m² großen Store als Marktplatz verstanden wissen, der "alle Werte und zeitgemäße Antworten bringt, nach denen Verbraucher:innen aktuell suchen". Konkret heißt das: Es gibt nicht nur Produkte des eigenen Labels, sondern auch von Drittmarken. Dazu gehören unter anderem Atid (das Label von Alexander Taylor Studio aus London, zum Angebot gehören Jacken, Shorts und Taschen), Virón (Pariser Schuhlabel mit nachhaltigem und veganem Fokus), CCP (in Tokio ansässiges Label für Fahrradbekleidung), Houdini Sportswear (schwedische Outdoor-Marke mit nachhaltigem Anspruch) sowie Ostrya Equipment (kanadisches Outdoord-Label mit Fokus auf "Made in Canada"-Produktion).

logo-tw-sports-white

Ab sofort den kostenfreien Newsletter ins Mail-Postfach?

 

stats