Pumas langjähriger Global Director Corporate Communications, Ulf Santjer, verlässt den Sportartikelkonzern. Santjer, der seit 1997 für die Marke mit der Raubkatze tätig war, wolle sich neuen Herausforderungen stellen, heißt es aus Herzogenaurach. Im Zuge dessen wird die gesamte Kommunikationsabteilung zum August neu aufgestellt.

Die Bereiche Unternehmenskommunikation, Marken- und Produkt-PR sowie Employer Branding werden unter einem Dach unter der Leitung von Kerstin Neuber in ihrer neuen Position als Senior Head of Communications zusammengeführt. In dieser neu geschaffenen Position berichtet sie an Adam Petrick, Global Director Brand Marketing. Neuber kam 2007 zu Puma und war bislang als Head of Corporate Communications für das Unternehmen tätig.

Ziel der Zusammenlegung aller Kommunikationsbereiche ist es, einen einheitlichen Kommunikationsansatz sicherzustellen. Eine engere Zusammenarbeit der Teams werde den internen Informationsaustausch beschleunigen und eine schnellere Abstimmung der einzelnen Kommunikationsaktivitäten gewährleisten, teilt der Konzern mit.

Mehr zu Puma
Neue Laufschuh-Silhouette

Pumas Running-Revolution

Puma Hybrid Rocket
Aktien

Puma rückt in MDAX-Index auf

Puma
Sportfachhandel

Puma plant Flagship-Store in der Fifth Avenue

Puma
Spin-off der Sportmarke

Kering: Aktionäre besiegeln Trennung von Puma

Puma-CEO Björn Gulden