Neuer Mann an der Converse-Spitze: Scott Uzzell wird neuer President und CEO von Converse. Er tritt damit die Nachfolge von Davide Grasso an, der Ende des Jahres in Ruhestand geht. Uzell kommt von Coca-Cola, wo er zuletzt als President Venturing & Emerging Brands Group tätig war. Sein neues Amt tritt er offiziell am 22. Januar an.

„Scotts einzigartige Erfahrung, sowohl das strategische Wachstum von Unternehmen als auch die Entwicklung einer starken Marke voranzutreiben, ist gut geeignet, um das volle Potenzial der Marke Converse auszuschöpfen und in die nächste globale Wachstumsphase zu führen”, sagt Michael Spillane, President Categories and Product bei Nike, an den Uzzell berichten wird.

Converse hat im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres (Stichtag 30. November) ein währungsbereinigtes Plus von 6% auf 425 Mio. US-Dollar (372 Mio. Euro) erzielt, angetrieben vor allem durch Wachstum in Asien und im digitalen Bereich.
Lesen Sie dazu auch
Direkt-Geschäft beflügelt Nike

Die Wachstums-Strategie von Nike in fünf Punkten

Das Direkt-Geschäft mit den Kunden treibt Nikes Business an.
Kapsel-Kollektion

Bershka und Converse machen gemeinsame Sache

Bershka x Converse
Nike, Adidas und Converse

Sneaker-Kooperationen: Hochsommer-Hingucker

Adidas Consortium und A Kind Of Guise machen sich bereit für die Hitzewelle.
Kindermode

Noé & Zoe kooperiert mit Converse

Noé & Zoe x Converse