Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
TW Sports
Traditionsreiches Tennisturnier

Kostenbremse: Aus für Gerry Weber Open

Gerry Weber Open
Ralf Weber, Sohn von Unternehmensgründer Gerhard Weber, ist Turnierdirektor der Gerry Weber Open.
Ralf Weber, Sohn von Unternehmensgründer Gerhard Weber, ist Turnierdirektor der Gerry Weber Open.

Schluss mit Spitzentennis: Der insolvente Gerry Weber-Konzern zieht die Konsequenzen aus seiner finanziellen Schieflage und steigt als Hauptsponsor des bekannten Tennisturniers Gerry Weber Open aus.

Das gibt der Turnierveranstalter, die Gerry Weber Management & Event GmbH & Co KG, bekannt. Bereits die nächste Veranstaltung vom 15. bis 23. Juni laufe unter dem Namen Noventi Open. Der neue Titelsponsor Noventi ist eigenen Angaben zufolge Deutschlands größter Gesundheitsdienstleister. Die Vereinbarung geht zunächst bis 2021.

„Wir freuen uns sehr über diese Kooperation, die zugleich ein sehr starkes Aufbruch-Signal für die Zukunft unseres Turniers ist“, sagt Turnierdirektor Ralf Weber, Sohn des Gerry Weber-Mitgründers Gerhard Weber. Über die finanzielle Beteiligung haben beide Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

Mit dem neuen Titelsponsor endet eine langjährige Erfolgsgeschichte. Gerry Weber hat das Marketing-Engagement über viele Jahre große Erfolge und eine hohe Bekanntheit beschert. Das Tennisturnier wurde 1993 von den Unternehmensgründern Gerhard Weber und Udo Hardieck ins Leben gerufen. Sie haben eigens dafür in der Nähe des Unternehmenssitzes ein Stadion und ein Event-Zentrum gebaut, in dem mittlerweile ganzjährig Veranstaltungen stattfinden.

Spiel, Satz und Sieg: Gerry Weber Open Fashion Night 2018

Noch im vergangenen Jahr hatte Gerry Weber das Turnier als Anlass für eine Fashion Night mit prominenten Gästen genutzt.

Das Tennisturnier hat sich in Profikreisen zu einer festen Größe etabliert und ist eines der bedeutendsten Turniere weltweit. Der Modekonzern hat das Event jedes Jahr ausgiebig für Marketing-Aktivitäten genutzt, zahlreiche Kunden und Partner aus der Modebranche nach Halle eingeladen und unter anderem am letzten Turnier-Samstag jeweils eine Fashion Night veranstaltet.

Zur Debatte steht lokalen Medien zufolge auch die Umbenennung des Gerry Weber-Stadions. Dazu wird in der vorliegenden Pressemitteilung jedoch nichts mitgeteilt.
stats