TW Sports
TV-Tipp

Arte durchleuchtet "Das System Nike"

Der Sport-Gigant Nike gründete im Jahr 2001 das Nike Oregon Project, eine Kaderschmiede für die Besten der Besten der Leichtathletikwelt. Das Ziel: den Siegeszug der überlegenen afrikanischen Läufer:innen zu brechen. Im Jahr 2019 folgte der große Knall: Projektleiter Alberto Salazar wird von der amerikanischen Anti-Doping-Agentur von jeglichen Traineraktivitäten suspendiert.

Mit dem Zusammenbruch des Nike Oregon Project entbrannte eine Debatte unter Fans und KritikerInnen darüber, ob Salazars Methoden sauber waren. Filmemacher Paul Kemp beleuchtet eine Sportart, die darauf ausgerichtet ist, ständig an die Grenzen zu gehen. Der Regisseur ordnet ein, welche Rolle Salazar im System Nike und in der gesamten Sportwelt spielt und hinterfragt, ob das eigentliche Problem nicht im Sportbusiness selbst liegt, wo beim Kampf um den ersten Platz kein Preis zu hoch zu sein scheint. Der Beitrag ist neu in der Arte-Mediathek, dauert 51 Minuten und ist noch bis zum 18. August hier abrufbar.
logo-tw-sports-white

Ab sofort den kostenfreien Newsletter ins Mail-Postfach?

 

stats