TW Sports
Umweg über Fusion mit einem SPAC

Signa Sports United geht an die Börse

„Wir öffnen ein neues Kapitel in unserer hochdynamischen Wachstumsgeschichte“, kündigt Signa Sports United-CEO Stephan Zoll an.
„Wir öffnen ein neues Kapitel in unserer hochdynamischen Wachstumsgeschichte“, kündigt Signa Sports United-CEO Stephan Zoll an.

Ein Börsengang stand lange im Raum, nun ist er offiziell: Signa SportsUnited, eigenen Angaben zufolge größte Sport-E-Commerce- und Technologie-Plattform der Welt, geht an die Börse. Allerdings nicht über einen IPO, sondern über einen anderen Weg. Mit der gleichzeitigen Übernahme des Bike-Händlers Wiggle CRC entstehe das weltweit größte Sport-E-Commerce- und Technologie-Plattform-Unternehmen mit rund 1,6 Mrd. Dollar Netto-Umsatz.

Dafür fusioniert das Unternehmen mit Yucaipa Acquisition Corporation, einer so genannten SPAC (Special Purpose Acquisition  Company). SPACs sind Gesellschaften ohne eigenen Geschäftsbetrieb, die an der Börse gelistet werden. Sie übernahmen andere Gesellschaften, die dadurch schneller selbst an die Börse gehen als in einem traditionellen Börsengang.

Der Zusammenschluss umfasst auch die vollständige Übernahme der Wiggle CRC-Gruppe, dem weltweit zweitgrößten Online-Bikehändler, derzeit im Besitz von Bridgepoint.

Mit der Transaktion entstehe das weltweit größte Sport-E-Commerce- und Technologie-Plattform-Unternehmen mit rund 1,6 Mrd. Dollar (1,3 Mrd. Euro) Netto-Umsatz im laufenden Geschäftsjahr (30. September 2021) – nach Übernahme von Wiggle CRC. Die Plattform verbinde über 7 Mio. aktive Online-Kunden, mehr als 1.000 Marken- und Industriepartner, mehr als 500 Sportfachgeschäfte und über 15 Mio. Nutzer aus der weltweiten, stark wachsenden Sports-Community.

„Wir öffnen ein neues Kapitel in unserer hochdynamischen Wachstumsgeschichte“, kündigt Signa Sports United-CEO Stephan Zoll an. „Die Börsennotierung ermöglicht uns, in Europa noch schneller weitere Marktanteile zu gewinnen, den Ausbau unserer B2B-Plattform signifikant zu beschleunigen und unsere internationale und US-amerikanische Expansion offensiv voranzutreiben. Durch die parallele Übernahme von Wiggle CRC bauen wir unsere globale Marktführerschaft, insbesondere in der Kategorie Bike, deutlich aus. Wir freuen uns sehr, das gesamte Wiggle CRC Team in der SSU Gruppe willkommen zu heißen."

Basierend auf einer pro forma Enterprise Value-Unternehmensbewertung in Höhe von 3,2 Mrd. Dollar hat Yucaipa dem Zusammenschluss mit Signa Sports United und der Wiggle CRC Group zugestimmt. Das Closing der Transaktion wird im 2. Halbjahr 2021 erwartet. Nach Abschluss der Transaktion wird das fusionierte Unternehmen unter dem Namen Signa Sports United an der NYSE gehandelt.

Nach Abschluss der Transaktion, der Übernahme von Wiggle CRC und unter der Annahme, dass durch die YAC-Aktionäre keine Aktienverkäufe erfolgen, werde das Unternehmen voraussichtlich über eine zusätzliche Liquidität von rund 350 Mio. Dollar verfügen, die in zukünftiges Wachstum, inklusive weiteren strategischen Übernahmen und allgemeinen Unternehmenszwecken, investiert werden soll.

logo-tw-sports-white

Ab sofort den kostenfreien Newsletter ins Mail-Postfach?

 

stats