Nachdem sich die Intersport in Deutschland mit neuer Führung gerade sortiert hat, setzt sich das Beben auf internationaler Ebene fort: Steve Evers (52) wird neuer CEO von Intersport International Corporation (IIC). Der bisherige COO des Verbundes EK-Servicegroup in Bielefeld wird zu Beginn des kommenden Jahres Nachfolger von Victor Duran, der mit sofortiger Wirkung, in beiderseitigem Einvernehmen, von seinem Posten zurücktritt. Interimsweise übernimmt Martin Künzi, CFO und Deputy CEO, die Führung.

Der frühere Amer Sports-Manager Duran hatte den Chefposten erst Anfang 2017 übernommen. Evers ist seit 2015 Mitglied im IIC Aufsichtsrat und seit kurzem Vice Chairman des Gremiums.
Stationär. Online. Profitabel.
Wie der neue CEO von Intersport International den Verbund EK fit fürs Digitale gemacht hat. Lesen Sie die Hintergrundgeschichte jetzt direkt im E-Paper der TextilWirtschaft vom 25. Oktober.
Evers wechselt damit von einem internationalen Mehrbranchenverbund mit rund 4000 mittelständischen Unterrnehmen und einem Umsatz von fast 2,5 Mrd. Euro aus den Branchen Sport, Fashion, Buch, DIY und Wohnen zu einem Zusammenschluss mit 5800 Firmen und einem Umsatz von mehr als 11 Mrd. Euro. Die IIC ist die weltweit größte und erfolgreichste Gemeinschaft selbstständiger Sportfachhändler, zu deren Gründungsmitgliedern Deutschland zählt. Sie ist mit über 5900 Fachgeschäften in 58 Ländern vertreten.

EK hält über die niederländische Tochter Euretco 7,3% an IIC und betreibt neben Intersport die Sport-Konzepte The Athlete’s Foot und Runnersworld.

Evers war seit 2010 Vertriebsvorstand der niederländischen Euretco, die 2015 von der EK übernommen worden war. Zwei Jahre später wurde er in Bielefeld Vertriebsvorstand/COO. "Wir bedauern diese Entscheidung, haben aber Verständnis dafür, dass er diese große Herausforderung annimmt", erklärte EK-Chef Franz-Josef Hasebrink zum geplanten Wechsel von Evers.

Exklusiv-Interview mit CEO und Aufsichtsratschef der Intersport

„Wir gehen in Vorleistung”

Alexander von Preen ist der neue Chef der Intersport.


"Im Namen des IIC-Aufsichtsrats danke ich Victor Duran für seine engagierte Arbeit in den vergangenen zwei Jahren", so IIC-Aufsichtsratspräsident Jussi Mikkola. „Unter seiner Führung wurde die Gruppen-Strategie Intersport 2.0 entwickelt und gelauncht, inklusive strategischer Initiativen wie dem Launch der Omnichannel/Digital-Plattform, dem neuen Brand/Trademark-Konzept, der Implementierung eines Category Management, dem Aufbau einer Plattform für den Datenaustausch sowie der Implementierung des neuen Intersport Store-Konzepts. Victor Duran hat uns durch den Start unserer Transformation geführt und wir sind für die Zukunft gut aufgestellt.”
Mehr zur Intersport
Personen

Intersport: Schmitz ist neuer Österreich-Chef

Thorsten Schmitz ist neuer Geschäftsführer für Intersport Austria.
Neuer Intersport-CEO

Der neue Mann an der Intersport-Spitze

Der neue Intersport-Chef Alexander von Preen
Nachfolge geklärt

Intersport-Vorstand wieder komplett

Der neue Intersport-Chef Alexander von Preen