Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
TW Sports
Nächste Wachstumsphase soll eingeleitet werden

Icebreaker mit neuem Europa-Chef

VF Corporation
Jan Van Mossevelde wird im Herbst 2019 neuer General Manager EMEA bei Icebreaker
Jan Van Mossevelde wird im Herbst 2019 neuer General Manager EMEA bei Icebreaker

Die zur VF-Gruppe gehörende Sportmarke Icebreaker hat einen neuen General Manager für die Region EMEA verpflichtet.

Im Herbst wird Jan Van Mossevelde neuer Europa-Geschäftsführer von Icebreaker. Er berichtet an Brand President Greg Smith und folgt auf Peter Ottervanger, der vor kurzem seinen Abschied verkündet hatte, „um sich neuen Herausforderungen zu widmen”. Der neue Mann an der Spitze des Spezialisten für Sportbekleidung aus Merino-Wolle kommt aus dem Konzern. 2015 trat er in der Position General Manager, Global Brand Management und Demand Creation in das Unternehmen ein. 2017 übernahm er dann die Rolle des Vice President Strategy für die EMEA-Märkte.

„Wir freuen uns, dass Jan unsere Europa-Geschäfte führen wird”, sagt Smith in einem Unternehmens-Statement. Ziel und Aufgabe sei es, die nächste Wachstumsphase einzuleiten und „Icebreaker als führende Marke für Bekleidung aus Naturfasern in der Region” zu etablieren.

Vor seinen Stationen in der VF-Gruppe (u.a. The North Face, Vans) arbeitete Van Mossevelde 15 Jahre lang für den Konsumgüterkonzern Procter&Gamble, unter anderem als Chief Marketing Officer für die Märkte Deutschland, Österreich und die Schweiz.
stats