Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
TW Sports
Vor der Fußball-EM

DFB-Elf zieht bei Adidas ein

2020 findet die Fußball-EM der Männer in zwölf verschiedenen Städten statt vom 12. Juni bis 12. Juli in elf europäischen Städten sowie Baku in Aserbaidschan. Die deutsche Nationalmannschaft hat sich jetzt für ihr Quartier entschieden: Sie wird es in Herzogenaurach aufschlagen.

Das Ergebnis des Auswahlprozesses haben Sportmarke und Fußballmannschaft heute bekannt gegeben. Oliver Bierhoff, Direktor der Nationalmannschaften, sagt dazu: „Wir wissen, dass wir uns erst noch für das Turnier im nächsten Jahr qualifizieren müssen, diesem Ziel gilt auch unsere volle Konzentration. Wir haben weiterhin großen Respekt vor unseren nächsten Gegnern und den noch vor uns liegenden sportlichen Aufgaben. Gleichzeitig aber brauchen wir und unsere Partner organisatorische und logistische Planungssicherheit. Hinter der Entscheidung für Herzogenaurach liegt ein intensiver Auswahlprozess mit vielen hervorragenden Optionen.”

Adidas in Herzogenaurach: Der Campus mit der World of Sports

Seine Begründung für den Standort in Franken lautet: „Einerseits brauchen wir optimale Voraussetzungen, um konzentriert zu arbeiten und zu trainieren. Gleichzeitig aber müssen die Spieler gut regenerieren können, mal abschalten und sich wohlfühlen. Wir sind davon überzeugt, dass die ‚World of Sports‘ hierfür einen sehr guten Rahmen bietet.”

Adidas-CEO Kasper Rorsted sagt: „Unsere 5.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Herzogenaurach freuen sich schon jetzt darauf, Gastgeber der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft sein zu dürfen. Neben einer perfekten Sport-Infrastruktur können wir dem DFB eine unvergleichliche Leidenschaft für den Sport bieten.”

Die sogenannte „World of Sports” auf dem Adidas-Campus verfügt über ein Fußballstadion mit Platz für 4000 Zuschauer, Beachvolleyball-Plätze, einen Tennis-Platz, Kletteranlagen und ein Fitness-Studio. Konkrete bauliche Maßnahmen, die eigens für die Fußballer angelegt werden, sollen erst starten, wenn sich die Fußball-Mannschaft sicher für die Endrunde des Turniers qualifiziert hat.

Es ist nicht das erste Mal, dass eine DFB-Elf bei Adidas die Zelte aufschlägt. Bereits 2005 bereitete sich das Team hier auf den Confederations-Cup vor, 2006 während der WM in Deutschland war die argentinische Nationalmannschaft zu Gast.
stats