Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
TW Sports
Weiter auf Wachstumskurs

Hoka One One startet mit Bekleidung

Hoka One One
Hoka One One bietet jetzt auch Bekleidung an - allerdings nur im eigenen Webshop.
Hoka One One bietet jetzt auch Bekleidung an - allerdings nur im eigenen Webshop.

Der Performance-Schuh-Anbieter Hoka One One bringt eine erste Bekleidungs- und Accessoires-Kollektion auf den Markt. Neben Lauf- und Fitnessbekleidung werden auch Lifestyle-Pieces wie T-Shirt, Hoodie, Puffer-Jacket und Accessoires angeboten. Die Preise reichen von 45 Euro für das Lifestyle-Shirt und für das Performance Tank bis hin zu 225 Euro, die Kunden für die Gore Tex Shakedry-Laufjacke zahlen müssen.

Hoka One One: So sieht die erste Apparel-Kollektion aus


Gefertigt wird die Kollektion unter anderem aus recycelten Materialien: Die Prima Loft-Isolierung der Unisex-Puffer-Jacke besteht zu 100% aus recyceltem Post-Consumer-Material, die Performance-Oberteile aus Polartec Power Dry-Gewebe bestehen zu mindestens 50% aus recycelten Fasern. Präsentiert wird die Kollektion unter anderem im ersten Print-Katalog, den Hoka One One demnächst an Kunden verschicken wird. Verkauft wird die 27-teilige Kollektion ab dem 9. März nur im Hoka One One-Online-Shop.

Bekannt ist Hoka One One für seine markanten Performance-Schuhe mit extra dicken Zwischensohlen. Der Anbieter ist Teil des US-Konzerns Deckers Brands, zu dessen Portfolio auch Ugg und Teva gehören. Dabei verzeichnet vor allem Hoka One One derzeit rasantes Wachstum: Im Geschäftsjahr 2018/19 (31. März) verzeichnete die Brand ein Umsatzplus von 45% auf 223 Mio. US-Dollar (201 Mio. Euro). Dieser Trend bricht nicht ab: Allein im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres wurden 93 Mio. Dollar und damit 64% mehr als im Vorjahr erlöst. Vor allem aber wurden von Oktober bis Dezember erstmals mehr Hoka One One-Schuhe außerhalb Nordamerikas verkauft als auf dem Heimatmarkt.
Themen
Schuh Gore UGG Teva
stats