TW Sports
Wortmann-Marke startet mit Outdoor-Kollektion

Tamaris geht raus in die Natur

Wortmann-Gruppe
Die Outdoor-Modelle sollen selektiv vertrieben werden. Die VK-Preise liegen zwischen 89 und 170 Euro.
Die Outdoor-Modelle sollen selektiv vertrieben werden. Die VK-Preise liegen zwischen 89 und 170 Euro.

Tamaris, die Hauptmarke der Detmolder Wortmann-Gruppe, wagt sich in ein neues Segment vor. Ab der Frühjahr-/Sommer-Saison 2022 gibt es eine Outdoor-Kapsel für die Kundinnen.

"Es ist die modische Antwort auf das Streben nach Draußen und den Drang nach Bewegung, der nach aller Limitiertheit des vergangenen Jahres umso größer ist", heißt es aus dem Konzern.

Die Schuhe sollen für den Stadtpark ebenso geeignet sein wie für die Bergwanderung. Dabei gehöre Funktionalität zur Grundausstattung aller Modelle. Abgrenzen zum üblichen Marktangebot an Outdoorschuhen will sich Tamaris über Femininität und Fashiongrad. "Die Wanderlust erobert den asphaltierten Runway und ist inzwischen ein echter Lifestyle mit modischer Relevanz. Bei wettbewerbsfähiger Funktionalität bieten wir eine einzigartige Fashion-DNA zu einem kompetitiven Preis", erklärt Jens Beining, CEO der Wortmann-Gruppe.



So verfügen alle Schuhe über einen schlankeren Leisten und femininere Formen. Das Modell T-Walk ist ein Funktionsschuh für flaches Gelände, der auch in der City ein Fashion-Statement setzen soll. T-Travel will der urbane Alleskönner sein, und T-Hike soll als High Performance-Modell sicheren Halt bei ambitionierteren Wandertouren bieten. Die Outdoor-Kapsel soll selektiv vertrieben werden. Die VK-Preise liegen zwischen 89 und 170 Euro.

Für die Kollektion hat Tamaris neue Technologien wie das wasserundurchlässige Flyknit-Material und Tamaris Terra Traction für mehr Grip entwickelt. Eine speziell entwickelte Gummimischung der Laufsohle und deren Härtegrade seien einsatzspezifisch auf jedes Modell abgestimmt. Zum Einsatz kommt zudem die bewährte Membran von Gore-Tex.

Um im spezialisierten Outdoor-Segment Fuß zu fassen, seien zudem im Unternehmen neue Kompetenzen innerhalb der Produktentwicklung und des Vertriebs aufgebaut worden, teilt Wortmann weiter mit. Dazu gehöre u.a. die Zusammenarbeit mit neuen Materiallieferanten, Technikern und Designern.

logo-tw-sports-white

Ab sofort den kostenfreien Newsletter ins Mail-Postfach?

 

stats