Läden

Cheap Monday, Kopenhagen

Der erste Cheap Monday-Laden hat in Kopenhagen auf 400m² eröffnet. Ein besonderer Hingucker ist der pyramidenförmige "Jeansaltar", der vom Boden bis zur Decke reicht. Säulen und Ornamente stammen noch aus dem früheren Steinmetzbetrieb. Das Storedesign der schwedischen Firma Uglycute zeichnet sich vor allem durch rohe, unbearbeitete und einfache Materialien aus, vorherrschend sind Metall und Holz.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats