Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Läden

George Hogg, Neu-Isenburg

Benetton hat im Isenburg-Zentrum den ersten deutschen Laden seines neuen Filialkonzepts George Hogg eröffnet. Das Angebot des 80m² großen Stores richtet sich an Frauen und Männer. Das Sortiment konzentriert sich auf Basics. Verkauft werden fast ausschließlich Strickoberteile in einer breiten Farbpalette, ergänzt um Shirts für Frauen und wenige Accessoires wie Schals und Mützen. Der Ladenbau ist puristisch und rückt die Ware in den Mittelpunkt, der Name George Hogg ist von außen nicht erkennbar und lediglich auf den Etiketten in der Ware zu lesen. Verantwortlich für das Store-Design ist der italienische Architekt Tobia Scarpa, mit dem Benetton schon seit langem zusammenarbeitet.

Benetton hat im Isenburg-Zentrum den ersten deutschen Laden seines neuen Filialkonzepts George Hogg eröffnet. Das Angebot des 80m² großen Stores rich

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats