Läden

Gilly Hicks feiert Deutschland-Premiere in Oberhausen

Es ist dunkel und laut. Die Verkäufer heißen Store-Models und sind leicht bekleidet. Gilly Hicks kann seine Verwandtschaft zu Abercrombie&Fitch und Hollister nicht leugnen. Der Wäschefilialist hat jetzt Deutschland-Premiere im Centro in Oberhausen. Auf rund 600m² werden vor allem Wäsche und Loungewear für Frauen, aber auch Kosmetik, Sportswear und Accessories angeboten. Ein Highlight ist die Fassade aus 50 Bildschirmen, auf denen Surf-Szenen gezeigt werden. Der Ladenbau erinnert an Hollister und Abercrombie&Fitch: dunkles Holz, Palmen, bemalte Wände und Sisalteppiche. Durch Säulen und Wände ist der Store in mehrere Zimmer aufgeteilt.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats