Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
Läden

Limelight Market Place, New York

Das ehemalige „Limelight" - eine gothische Kirche, die in den 80er und Anfang der 90er Jahre als Disco und Drogenumschlagplatz in die Medien geriet - wurde jetzt ganz zahm in eine Shopping Mall verwandelt. Der rund 2500m² große Shopping-Tempel beherbergt in seinen heiligen Hallen rund 60 kleine Shops, Cafés und Restaurants.  Zu den modeaffinen Mietern gehören unter anderem der britische Gummistiefel-Spezialist Hunter Boots,  das Accessoires-Label Le Sportsac und eine Modeboutique namens Lulu's mit populären Jeanswear-Marken und Designerschuhen. Abgerundet wird das Angebot durch kleine Shops mit Wohnartikeln und Design-Elementen sowie Bäckereien, Cafés, Teeläden, eine „Cacao-Bar" und Restaurants.

Das ehemalige „Limelight" - eine gothische Kirche, die in den 80er und Anfang der 90er Jahre als Disco und Drogenumschlagplatz in die Medien ger

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats