Läden

Pasing Arcaden, München

Im Münchner Westen ist das Shopping-Center Pasing Arcaden vor Anker gegangen. Die Architekten Allmann Sattler Wappner, München, stellten sich ein „Traumschiff" mit rautenförmigen illuminierten Bullaugen vor, das am Bahnhof angedockt ist. Aktuell bietet das dreigeschossige Gebäude mit leicht geschwungener Ladenstraße rund 14000m² und 90 Ladeneinheiten plus Gastronomie. Der Modeanteil liegt derzeit bei etwa 60%, darunter für München komplett neue Konzepte. Dazu gehören Vila und Pieces von der Bestseller-Gruppe, ein Esprit-Wäscheladen, Gin Tonic, das Hemden- und Blusengeschäft Seven Camicie und ein Brax-Store. Textil-Ankermieter sind C&A mit 2500m² und Hennes&Mauritz mit 1700m².

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats