Läden

Pop-up im Outlet-Center

Der britische Outlet-Betreiber Value Retail (u.a. Wertheim, Ingolstadt) geht neue Wege, um das Angebot in seinen Centern aufzufrischen. In seinem Flagship-Outlet in Bicester bei London wurde ein Pop-up-Store für britische Nachwuchs-Designer eröffnet. Auf rund 80m² werden die verschiedenen Kollektionen präsentiert, unter anderem von bereits bekannten Kreativen wie Mary Katrantzou, Jonathan Saunders und Peter Pilotto. Auch der Ladenbau und das Merchandising stechen aus dem üblichen Store-Design heraus.

Die Wände hinter der Kasse sind mit weißen Bücherregalen tapeziert. Die Ware hängt auf Ständern, die von Spanplatten eingerahmt sind. In der Mitte steht ein knallrotes Kussmund-Sofa, von der Decke hängen Neonleuchten herab. Schmuck und Accessoires werden in einer Kühltheke und einem Kühlschrank präsentiert. Die Verkäufer tragen weiße Kittel. Innen- und Außenwand des Stores ziert ein Bildnis der Queen Elizabeth I – very british eben.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats