Läden

Palm Angels mit Pop-up

Palm Angels

Jetzt Japan. Das italienische Designer-Label Palm Angels eröffnet am 22. Juli in Tokio einen 70m² großen Pop-up-Store. Labelmacher Francesco Ragazzi hat das Store-Konzept gemeinsam mit der japanischen Kreativagentur Tripster Inc. entwickelt. Es steht ganz unter dem Motto „Lonely Hearts Club” und erinnert an einen zwielichtigen Stripclub. Rot leuchtende Neon-Schriftzüge betonen diese Atmosphäre. Wer in den mit rotem Samt und pinkem Teppich ausgestatteten Verkaufsraum gelangen will, muss erst schwere Samtvorhänge zur Seite schieben und einen schwarzen Korridor passieren. Goldene Amarturen lassen letzte Zweifel verfliegen, welche Stimmung das Label erzeugen will.

Zum Sortiment gehört die aktuelle Herbst-Kollektion, darunter auch Slider in Koopertion mit dem Label Suicoke. Die Adresse des täglich vo

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats