Läden

Tourpur setzt auf Natur

Mit einer von 230m² auf 540m² mehr als verdoppelten Verkaufsfläche und neuer Einrichtung hat Mathias Köhler in seinem Laden Tourpur am Brüderweg in Dortmund eine neue Einkaufsatmosphäre geschaffen. Kleidung und Ausrüstung für Bergtouren und überhaupt den Aufenthalt in der Natur sind der Kern des Angebots, das neue Store-Design sollte das mit verschiedenen Stilelementen symbolisieren. Umgesetzt hat das die Firma Kult Objekt mit Sitz in Dresden und Moosburg/Isar mit einer Reihe von Eye-Catchern. Beispielsweise Felsbrocken, die an einem Seil hängen und die Kunden optisch ins Obergeschoss leiten. Im Erdgeschoss werden auf großen LCD-Displays nicht nur Angebote, sondern auch Naturbilder angezeigt. Und Steine, Moos, Gras und Massivhölzer im Laden assoziieren ein Naturerlebnis und schaffen in Verbindung mit Wänden aus Sichtbeton und dem Edelstahlgeländer der Treppe eine spannungsreiche Atmosphäre.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats