Läden

Vionnet eröffnet ersten eigenen Store

Vionnet hat in Mailand den ersten eigenen Laden eröffnet. Am Corso Monforte 16 hat die französische Couture-Marke einen 220m² großen Laden bezogen, den die Vionnet-Kreativdirektorinnen Barbara und Lucia Croce als Hommage an die Unternehmensgründerin Madeleine Vionnet gestaltet haben. Eine stringente Linienführung, gepaart mit edlen Materialien wie Marmor und Kupfer, soll an das Pariser Atelier erinnern, das sie von 1912 bis 1939 führte. Die filigranen Kupfereinfassungen der Glasvitrinen sollen an die Form des Vionnet-Parfüm-Flakons aus den 1920er Jahren erinnern. Die Umkleidekabinen bieten mit den mit Satin bespannten Wänden, den samtenen Sitzpoufs und plüschigen Teppichboden ein edles Ambiente.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats