Läden

Weekday: Start in Hamburg

Erstmals außerhalb Skandinaviens: Weekday, das progressive Urbanwear-Konzept aus dem H&M-Konzern, hat eröffnet.  Auf 672 m² Verkaufsfläche an der Hamburger Mönckebergstraße führt das Unternehmen ausschließlich die zum Konzern gehörenden Marken Cheap Monday und MTWTFSS sowie Kooperationen mit Designern wie Stine Goya, Carin Wester und Minimarket. Das Store-Design ist schräg: Wie verschoben wirkende Hängeregale, und Liegepräsenter. Eckige Metallkonstruktionen, viel Grau, raue Steinböden, coole Loftatmosphäre. Entwickelt wurde das Interior von Picknick, Stockholm. Ein Unternehmen, das sonst Verpackungen und Mobiltelefonie entwirft.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats